Was ist Barmherzigkeit für dich heutzutage?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da die Frage in Religion gestellt wurde: Wahre Barmherzigkeit ist es, anderen Menschen zu helfen zurück zu Gott zu finden. 

Das mag jetzt hart klingen, aber wenn du darüber nachdenkst wirst du feststellen, dass es durchaus realistisch ist: Du kannst nichts tun, das andere dauerhaft in dieser Welt glücklich macht und vor Leid bewahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Barmherzigkeit" ist für mich eine andere Bezeichnung für "tätiges Mitgefühl".

Statt lediglich seine Sympathie zu bekunden und sich mitfühlend zu zeigen, ist Barmherzigkeit für mich die Bereitschaft, aus Mitgefühl heraus zu handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Barmherzigkeit ist nach meinem Verständnis uneigennützige Hilfsbereitschaft und ebenso freimütige Vergebungsbereitschaft. Wenn ich in der Bibel lese, unterscheidet sich mein Verständnis davon nicht sehr von dem, was Jesus laut der Bibel dahingehend gelehrt haben soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man jemanden oft vergibt, falls irgendwer was schlimmes getan hat oder so :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ar-Rahman, der Barmherzige, der Allerbarmer, eine Sure im Koran aber auch ein Name von Allah (Gott).

Barmherzig setzt sich aus arm und Herz zusammen - Barmherzigkeit wäre z.B. ein Herz für die Armen zu haben. Du kannst jetzt das arm/Armen durch krank, leidend, erbärmlich, verachtenswert, ärmlich, armselig, erbärmlich, usw. usf. ersetzen, da es sich von miser ableitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Barmherzigkeit zeigt sich nicht durch Mitleid,denn das kann man nicht essen.

Barmherzigkeit zeigt sich durch abgeben und teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"..., aber ich weiss nicht so ganz wie ich sie beantworten soll."

- Ich denke, du sollst sie EHRLICH beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

barmherzigkeit ist für mich, wenn ich zu dir sage, dass dein märchengott ein teufel ist und zudem auch noch erfunden wurde, um menschen zu beeinflussen und zu beherrschen und du mich dann in die arme nimmst und mich trotzdem lieb hast, aber mich nie bekehren würdest...............*g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?