was ist Abi?

6 Antworten

Du kannst so jung sein wie du willst, solange du Die abiprüfung bestehst und eine Gymnasiumszulassung hast, geht das immer und ohne kannst du nich studieren

Mit dem "Abi" wird das Abitur, die Hochschulreife, gemeint. Nur wenn du dieses hast, kannst du an Universitäten studieren.

Um es zu bekommen musst du dich für die gymnasiale Oberstufe qualifizieren, das machst du mit der Mittleren Reife, also dem Realschulabschluss.

In dieser gymnasialen Oberstufe musst du genug Punkte für die Zulassung zur Abiturprüfung sammeln. Hast du diese Punkte gesammelt und stellst dich in der Prüfung nicht ganz dumm an, erhältst du dein Abitur und kannst studieren, was du willst, wenn du den nötigen NC (Numerus Clausus) hast.

Viel Spaß

abitur ist die hochschulreife also wenn du die 13.klasse(bzw. jetzt 12. klasse wegen G8) geschafft hast mit mindestens einem schnitt von 3,9 bestanden hast.in der oberstufe musst du bestimmte lk's wählen (leistungskurse) und in den fächern die du gewählt hast schreibst du dann klausuren! das alter..naja wenn du halt in der 13. bzw. 12.klasse bist;) ist miestens so mit 18/19 jahren.

P.S. wie kann man das nicht wissen???

Mit 4,0 hat man auch noch bestanden.

0

Ab dem Zeitpunkt, wo du den Realschulabschluss hast und eine Zulassung bekommst. Die Noten der Hauptfächer müssen 1 oder 2 sein, bei uns zumindest.

Vielleicht versteh ich die Frage falsch, aber ich versuch sie mal so zu beantworten, wie ich sie verstanden habe.

Abi ist eine Abkürzung für Abitur. So wird der Schulabschluss genannt, den du am Gymnasium nach der 12. (früher 13. Klasse) erreichst. Eine Altersbegrenzung gibt es da also nicht, es wird jeder zugelassen, der es bis in die 12. Klasse geschafft hat. Voraussetzung fürs Gymnasium allgemein sind seeeehr gute Noten.

Was möchtest Du wissen?