Was hilft gegen Rennmäus geruch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

renner riechen normal null. stress kann eine ursache sein (bei deinen tieren aufgrund der falschen haltung möglich), aber auch krankheit kann ursache sein.

wie werden die tiere denn sonst gehalten? haben sie ein sandbad? gibt es unbehandelte holzgegenstände? was fütterst du und wonach genau riecht es? bei einigen futtersachen kann das gehege schon mal nach maggi stinken

hier riecht keine gruppe. auch nicht nach sechs monaten ohne sauber machen nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ael0102
28.12.2015, 18:13

Erst einmal vielen Dank für die Antwort. Sie haben alle drei ein Sandbad, unbehandelte Gegenstände die in regelmäßigen abständen ausgetauscht werden. Ich füttere Exoten Mischung gemischt mit Rennmaustraum von Futterhaus schon sehr lange es kann aber sein dass es an der Mischung liegt. In letzter Zeit bekommen sie ein bisschen mehr von der Exoten Mischung als von dem anderen Futter. Was mir auch noch aufgefallen ist ist dass es nur eine Maus ist die so stark riecht alle anderen haben zwar einen leichten Eigengeruch den jedoch nicht sonderlich auffällt. Zu dem Geruch: es riecht sehr stark nach Mäuse Urin (ich kann nicht sagen dass es nach etwas bestimmten riecht). Ich hoffe das kann weiterhelfen.... Grüße ael

1
Kommentar von ael0102
28.12.2015, 18:18

Ich habe noch eine Frage: kann es auch daran liegen, dass die Maus krank ist?..... Und noch zu der Trennung die sind schon fast ein halbes Jahr getrennt weil die sich gegenseitig fast tot gebissen haben....😥. Ich habe nicht das Gefühl dass die Situation für die Mäuse Mädels stressiger geworden ist.... Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen Grüße ael

1
Kommentar von ael0102
28.12.2015, 23:39

In dem Fall habe ich keinen Fehler gemacht. der Fehler liegt bei dem Fachhandel bei dem ich die Renner geholt habe. in dem Geschäft gab es nur noch drei Mäuse und die durften nur entweder komplett oder gar nicht genommen werden. Ich weiß, dass es nicht optimal ist die Rennmäuse einzeln zu halten jedoch traue ich mich auch nicht nochmal weitere Renner dazu zu siedeln mit den ganzen Risiken usw. mich würde nochmal interessieren was für ein Futter empfehlenswert ist.... Vielen Dank für die Antwort Grüße ael

1
Kommentar von ael0102
28.12.2015, 23:40

Zum sauber machen die Renner werden alle 3-4 Monate sauber gemacht.

1

Ich hänge manchmal über mein Sandbad ein kosmetiktuch auf welches man auch zum säubern des Gesichts nutzt. Natürlich so das meine Renner nicht dran kommen und auch nur für einen Tag! Meist ist schon nach ein paar Stunden der Geruch der Mäuse Pippi... weg und nur noch das Tuch stinkt.

Das ist echt sehr wirksam;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ael0102
29.12.2015, 00:50

Vielen Dank ich werde es sofort ausprobieren

0

Was möchtest Du wissen?