Was heißt (Remastered Version)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die jeweilige CD wird nochmal im Tonstudio mit den modernsten Mitteln auf absoluten Superklang gebracht (es wird aber die "alte" Aufnahme verwendet) bestes Beispiel ist immer Pink Floyd. Damals, als die ihre Supernummern aufgenommen haben gab es noch nicht mal CDs, da wurde noch auf LPs (Vinyl) gepresst. Natürlich haben sich die Möglichkeiten der Klangverbesserung rasant entwickelt. Richtige Fans mögen das aber nicht ...

eine digital nachbearbeitete Version einer analogen Aufnahme Platte oder Film. Es können entweder Störgeräusche entfernt, Frequenzbereiche verstärkt oder ganz neu abgemixt sein um einen klareren Sound /Bild entstehen zu lassen

Das heißt, dass der Song noch einmal bearbeitet wurde, bevor er veröffentlich wurde, z.B. bei älteren Versionen. Lg Lilley

Was möchtest Du wissen?