was heißt Liberal-Konservativ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Liberal" meint ganz generell eine eher lockere, dem Bürger viel Freiheit gebende Gesetzgebung und nicht allzu viel staatlichen Eingriff (zum Beispiel in der Wirtschaft). "Konservativ" bedeutet, dass man sich auf traditionelle Wertvorstellungen besinnt, beispielsweise die Ehe aus Mann und Frau etc. und "neuen Modellen" wie zum Beispiel erneuerbaren Energien eher skeptisch gegenübersteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Widerspruch in sich, eine contradictio in adiecto... :-)

Liberalismus und Konservatismus repräsentieren zwei ideengeschichtliche politische Strömungen, von der sich die letzte historisch bis auf die Knochen blamiert hat und daher substanzlos nur noch in ihrer flachesten lexikalischen Definition gebräuchlich ist.

Konservatismus entsteht als monarchistisch gesinnte Konterrevolution gegen die Französische Revolution und damit den Beginn der Moderne, gegen die formale Rechtsgleichstellug aller Menschen und als Bekenntnis zur menschlichen Ungleichheit kraft Geburt in vordefinierte Stände.

Konservatiismus - namentlich in Deutschland - geht einher mit Antisemitismus, Rassismus, Herrenmenschentum, Verweigerung der Gleichberechtigung der Frauen, Streben nach Kolonialbesitz und damit Unterjochung vermeintlich minderwertiger Rassen, Antidemokratismus, Militarismus und einem Nationalismus, dem der Vernichtungswille gegen andere "Konkurrenz"völker eingebaut ist. Faschismus ist dabei lediglich die radikalisierte Form des Konservatismus, der den Nazis schon komplett die Problemstellungen und -lösugen lieferte.

AfD-Präside Gauland ist zum Beispiel ein bekennender Fan des atiaufklärerischen "Erfinders" des Konservatismus, Edmund Burke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist in etwa ein so "bedeutungsträchtiges" und nichtsagendes Etikett wie 'Bio' oder 'Öko'. Ich glaube, dieses Wort hat Frauke Petry mal in den Saal geworfen, sie meint damit eine der beiden Hauptflügel in der AfD. Liberal bezieht sich auf die Wirtschaftspolitik - also wirtschaftliberal, neoliberal, schlanker Staat etc -, konservativ als Gegensatz zu Grüner und Linker Gesellschaftspolitik; und der andere Flügel wurde von ihr bezeichnet als "nationalkonservativ, sozial" - das heisst die patriotische und sozialpolitische Linie, die Höcke und Gauland repräsentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitte - Rechts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liberal steht für frei z.b wenn einer sich überhaupt nicht an Gesetzt hält. Bzw sich dafür nicht interessiert

Und Konservativ ist genau das gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pia199923
01.05.2016, 14:42

und wieso steht das dann im Zusammenhang?

0

Was möchtest Du wissen?