Was heißt Codierung und Decodierung (Kommunikation)?

8 Antworten

Ein gutes Beispiel für Codierung und Decodierung ist die Sprache in einem Arbeitszeugnis. Alles hört sich für den Laien gut und positiv an, weil es immer wohlwollend geschrieben werden muss. Für den geübten Zeugnisleser drückt jeder Satz eine ganz spezielle Note aus....und jeder weggelassene auch.

Die Codierung ist die Abbildung der Nachricht auf den Code und die Decodierung ist die Abbildung des Codes auf die Nachricht.

Mathematisch ist die Codierung eine Funktion aus dem "Raum der Nachrichten" mit der Wertemenge im "Raum des Codes".

Also zB in Form eines Buchstabens auf die Binäre Interpretation über die ASCII Zuordnung.

Ganz einfaches Beispiel:

Du möchtest jemand etwas mitteilen. Also schreibst du das auf einen Zettel (Codierung) und lässt demjenigen den Zettel zukommen. Der Empfänger liest den Zettel (Dekkodierung) und weiß dann, das du mitteilen wolltest.

Was möchtest Du wissen?