Was haltet ihr von Futalis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich schon lese: ...für Labrador, ...füt DSH, ...für franz. Bulldogge, ..für diese und jene, fehlt eigentlich noch ....für blonde Hunde, ....für schwarze Hunde, ....für langes Fell, für...... usw. Werbung und nicht viel dahinter. Und natürlich von TÄ empfohlen. Na, von wem denn sonst, wenn Fortbildung von der Fa. gesponsert wird?! Die Hunde können leider wenig dazu sagen.

Mir ist nicht bekannt, dass Beutetiere Zettel um den Hals tragen: "bitte nicht fressen, bin nur für alte Wölfe geeignet... usw. Weder Schlachttiere oder Pflanzen sind spezifisch für für bestimmte Altersstufen für Hunde noch Rassen gezüchtet bzw. geerntet worden. Der bis zur Wertlosigkeit verkochte Futterbrei ist einheitlich und untauglich zur Tierfütterung, wir durch chemische Zusätze und Geschmackstoffe (Öle) aufgehübscht.

Viel zu teuer verkaufte Konserven und Augenwischerei. Für das Geld kann man einen Hund mit Frischfutter gesünder füttern. Laut Deklaration stehen pflanzliche Erzeugnisse an erste Stelle- was für ein Betrug! Demnach sind die Zutaten aus tierischer Herkunft weniger als 50%.

Ich halte nichts von diesem Futter.

Wenn schon der faule Kompromiss mit Industriefutter, dann sollte es einen hohen Fleischanteil haben und keinerlei Nebenprodukte enthalten. Kaltgepresstes Trockenfutter ist Kroketten vorzuziehen, es wird schonender verarbeitet und ist besser verdaulich.

ich halte von Futalis gar nix - Zusammensetzung taugt nix und die Hunde rühren es nicht an.  Alles mal wieder ein "Marketing-Gag".  Von wegen individuell zusammengestellt und so.  Alles Unfug.  Gib mal verschiedene Varianten ein und vergleiche die Zusammensetzung.   Und die Leute sind ziemlich aufdringlich wenn sie mal Deine Adresse haben....

Wenn man bedenkt, dass wölfe eigentlich alles fressen, was ihnen vor die schnauze kommt, von Aas über Apfel bis Jagdbeute, sind die heutigen überzüchteten Hunde ganz schön heruntergekommen - oder die Hirne der Besitzer.

Mein Hund hat fast immer vom Tierarzt angemischtes Futter bekommen und ist damit sehr gesund sehr alt geworden - auch wenn die jetzigen Hyper-Hundefütterer davon in Ohnmacht gefallen wären.


floppy232 04.07.2017, 07:57

vom Tierarzt angemischtes Futter

Das kann sich nicht jeder leisten... Gerade die Tierarzt-Futtermittel sind unheimlich teuer, der will ja auch noch was daran verdienen.

Was sind Hyper-Hundefütterer?

1
Quaeror 04.07.2017, 08:07
@floppy232

Hyper-Hundefütterer sind die, die meinen, das ein Hund nur jedes Gramm geprüftes Futter von genau eine Futterideologie haben darf.

Meinem Hund blieb gar nichts anderes übrig, als vom Tierarzt gemischtes Futter zu fressen - auch wenn ich nur eine Billigdose aufgemacht habe ;).

0
floppy232 04.07.2017, 15:56
@Quaeror

Achso, ich bin da mittlerweile auch entspannter, soll jeder seinen Hund füttern wie er es für richtig hält, das ist nicht mein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?