Was haltet ihr von der Fast and Furious Saga?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der erste kam ja 2001 raus - da hab ich mein schein gemacht. meine autokarriere lief quasi parallel zu f&f. und den ersten fand ich auch am besten - weil da gings hat wirklich um die tuningszene, die hochgezüchteten autos usw.

mittlerweile hats damit nix mehr zu tun. die filme sind etz einfach nur coole actionfilme mit paar autos. is auch ok, schau ich mir noch immer gern an. aber mit der idee von 2001 hats nimmer viel zu tun.

Ich habe es mit viel Überwindung, seeehr viel Überwindung, gerade mal geschafft den ersten Film anzuschauen. Weil so viel Wirbel darum gemacht wurde, habe ich mir das mal angetan (schade um die Zeit).

Irgendwann zwischendurch habe ich immer wieder ein Stück Tokio Drift gesehen. Leichter Lichtblick, aber immernoch langweiliger Unsinn.

Also ich finde es Schrott, tut mir leid.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kein Problem. Jeder hat eine andere Meinung. Manche mögen es manche nicht.

0

Mag die Reihe ab Teil 5. Teil 5 ist auch der mMn beste Teil und Teil 7 ist mein Lieblingsteil.

Unterhaltsame, hirnlose, geile Action.^^

Woher ich das weiß:Hobby – viele Filme/Serien geschaut, Cineast, kenne mich aus

Ganz nice, außer das es von Street Racer immer mehr zu Agenten wurde, wo es halt schon James Bond gibt.

Meine Lieblingsteile sind 1 und Tokyo Drift. Gefallen hat mir noch Hobbs and Shaw, die anderen habe ich nicht gesehen

Ich mag diese Art Raserfilme nicht wirklich und finde sie auch etwas übertrieben. Aber gut gemacht sind sie schon und viele tolle Autos. :-)

Was möchtest Du wissen?