Was haltet ihr von der Bewerbung als Junior Controller?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Joker3005,

wenn eine Bewerbung mit "Sehr geehrte Damen und Herren" beginnt, dann ist sie für mich von vornherein erledigt. Damit hat der Bewerber sich selbst disqualifiziert. Wer noch nicht mal willens oder in der Lage ist, den Namen des Ansprechpartners herauszufinden, der kann anschließend noch so viel über seine Kompetenz und Motivation schwadronieren - er hat sich schon längst selbst widerlegt.

Außerdem solltest Du Dich nicht nur abstrakt auf die Stellenanzeige beziehen, sondern konkret darstellen, was Dich an den dort beschriebenen Aufgaben reizt.

Die Tätigkeit als Nachhilfelehrer würde ich hier nicht erwähnen, sie ist zu weit entfernt von dem, was Du anstrebst. Schreib lieber mehr über die Praktika im Controlling.

Deine Gehaltsvorstellung solltest Du nicht reinschreiben, auch dann nicht, wenn es gewünscht wird. Dies ist ein Thema für das Vorstellungsgespräch. Und auch dort ist es als das zu behandeln, was es ist: ein taktisches Spiel. Dabei gilt, wer sich zuerst auf einen konkreten Wert festlegt, verliert. Also: falls Du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, informiere Dich über branchenübliche Gehälter, lege Dich aber im Gespräch nach Möglichkeit nicht fest, sondern stelle Du die Frage nach dem Gehalt (gegen Ende des Gesprächs).

Was möchtest Du wissen?