Was geschieht nach dem Tod? :(((

37 Antworten

Ich habe eine Theorie: Könnt ihr euch an die Zeit erinnern, bevor ihr geboren wurdet? Ich glaube kaum! Und genau dasselbe bekommt man mit, wenn man tot ist. Genau so viel. Mehr nicht. Es ist eigentlich logisch.

Das Leben an sich ist nur der Mittelpunkt, der natürlich am kürzesten dauert. Davor ist die Zeit bevor man geboren wird (was kein Anfang, aber durch die Geburt ein Ende hat). Dann kommt die Zeit in der man lebt und danach der Tod (der natürlich einen Anfang aber kein Ende hat).

Es kann natürlich passieren, wenn man z.B. im sterben liegt, dass man Dinge sieht die gar nicht da sind (eine vorher verstorbene Person die man kennt, ein göttliches Wesen ö.ä.) und man dadurch evtl. an ein Leben nach dem Tod glaubt. Aber wie gesagt, solche Dinge sind nicht real da. Sowas spielt sich nur im Kopf ab, weil das Gehirn in dieser Situation und in diesen Moment mehr oder weniger aussetzt.

Ich glaube das unser Leben ein Spiel ist: Es gibt mehrere Level, aber nachdem wir ein Level geschafft haben werden wir uns auf das nächste konzentrieren und das vorige vergessen. Doch ich glaube auch das irgendwann auch alle Level geschafft sind und das Spiel ausgespielt ist. Ich will damit sagen das es Wiedergeburten gibt, diese sind die Levels

Also ich bin meiner meinung nach bestimmt schon oft gestorben.Das Leben wiederholt sich in einer endlosschleife.Z.b.  wurde ich 1910 geboren und bin jz  19 40 gestorben an ...    also in dem Zeitalter in dem  DU dich befindest stirbst du in der endlosschleife.

LG ;)

Ich weiß wie du dich fühlst...so ging es mir auch eine zeit lang. Aber jetzt glaube ich an die Wiedergeburt und nun habe ich keine Angst mehr :) meine Begründung das wir wiedergeboren werden und ein neues Leben leben: Wenn wir geboren werden, sehen wir ein LICHT, das LICHT des Lebens. Und wenn wir sterben, sehen wir ebenfalls ein LICHT. Ich glaube dass wir mit dem Licht wenn wir sterben in eine neue Welt eintauchen. Vielleicht werden wir ein anderes Geschlecht haben...vielleicht werden wir auch als eine ganz andere Gestalt geboren...und vielleicht haben wir bevor wir wieder geboren werden noch zeit, alle Verstorbenen die uns am Herzen liegen wieder zu sehen :). Es gibt sogar beweise dass man schon einmal gelebt hat. Habt keine Angst vorm Tod!

Hey, Diese frage ist zwar schon sehr alt aber ich möchte hier trotzdem einmal sagen wie ich über dieses Thema denke. Ich bin ein Mädchen und in einem Monat 14 Jahre alt nur mal so nebenbei. Ich hatte noch nie richtig Angst vor dem Tod. Was nicht heißt, dass ich nicht hoffe dass ich ein langes schönes Leben haben werde. Ich hab mir früher viele Gedanken über den Tod gemacht doch mit der zeit überzeugte ich mich immer mehr davon dass man in der Sekunde, in der man stirbt als ein neuer Mensch geboren wird. Außerdem glaube ich je nachdem wie man in seinem Leben war (also ob höflich, nett, gemein oder andere Charaktereigenschaften), wird man in seinem neuen Leben belohnt(zb. Dass man viele Freunde haben wird und eine tolle Familie) oder halt bestraft (zb. Dass man keine Freunde hat und einen schlechten job haben wird). Seitdem ich so denke habe ich keine richtige Angst mehr vor dem Tod.

Was möchtest Du wissen?