Was genau bedeutet Politikverdrossenheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo 101!

Das bedeutet, dass man keine Lust mehr hat sich mit Politik auseinanderzusetzen.

Vorher kommt man oft zu dem Eindruck, dass sowieso alle Parteien dieselbe Politik machen und es daher eh egal sei wen man wählt. Eigenes politisches Engagement wird auch als sinnlos empfunden und daher abgelehnt.  

"Es bringt doch sowieso nichts.", ist der Lieblingssatz von Politikverdrossenen.  

Herzlichen Gruß von Einem, der den Glauben an das menschliche im Politiker noch nicht ganz verloren hat ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff "Politikverdrossenheit" wird in der Regel als Euphemismus für tatsächliche Politikerverdrossenheit mißbraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt das jemand nichts mit Politik zu tun haben will und zB. Nicht wählen geht etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das ist eine Ablehnungshaltung, die daraus gründet, das man sich nur oberflächlich mit Themen beschäftigt das Heft lieber in der Hand des anderen liegen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benohbenn
01.12.2016, 15:18

Faulheit kommt diesem Begriff allerdings auch sehr nahe

1

Demokratie lebt vom Mitmachen.

Da aber viele Leute keine Lust haben die Gesellschaft mit zu gestalten nennen Sie es heute Politikverdrossenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Politikverdrossenheit wird oft verwechselt mit Politiker-Verdrossenheit.

Die Menschen haben nicht die Nase voll von Politik,sondern von Politikern,die an ihnen vorbei regieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?