Was für Schwächen gibt es zum Beispiel?

11 Antworten

Ich habe gelesen, dass alle Bewerber das gleiche machen: Stärken als Schwächen aufführen, wie "Ich arbeite immer zu viel", "Ich bin ungeduldig wenn es nicht glatt läuft"...

Das haben die HR Leute aber alles schon 1000X gehört. In Wirklichkeit sollst Du die Wahrheit sagen, das beeindrcukt:

http://aaa-money.de/das-bewerbungsgespraech/

Dann hast Du auch die besten Karten.

Sag nicht bei deinen Schwächen das du z.b unpünktlich bist oder faul. Sag das du manchmal ein Perfektionist bist oder zu Zielstrebig etc. Halt was, was gut eigentlich gut ankommt.

Es gibt durchaus auch Schwächen, die man auch als Stärken verkaufen kann ;) Schau mal hier in dieses Video rein da wird dir gezeigt, wie du deine Starken bzw. auch Schwächen am besten rüber bringst ;)

http://www.gutefrage.net/video/schwaechen-und-staerken-im-vorstellungsgespraech-nennen

Was möchtest Du wissen?