Was für Leute prostituieren sich als Laiendarsteller bei RTL, SAT 1 usw.?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du beantwortest Dir die Frage, wer da mitspielt ja eigentlich selbst! "Die Darsteller wirken alle recht unqualifiziert und minderbemittelt." --> Bildungsferne Schichten!! 

Für diese sind ein paar Hundert Euro viel Geld --> D.h man kann sich demnächst mehr Alkohol und Tabak kaufen (Verzeihung für das Vorurteil).

Natürlich steht das Geld was sie bekommen in keiner Relation zum "Nutzen". Ausbeutung ist das passende Wort, finde ich. Nur das gute für die TV-Produzenten und -sender ist, dass diese Personengruppe es nicht "rafft", dass sie ausgebeutet wird.

Es ist (scheinbar) eine Win-Win-Situation, denn die TV-Macher machen einen Haufen Kohle und die Laiendarsteller meinen, dass sie "viel" Geld für ihren Einsatz bekommen. -->Beide Seiten sind glücklich!!

Hallo, ich danke für deine Antwort! So bzw. ähnlich (dein erster Teil) habe ich mir das auch vorgestellt. Ich denke, kein "normaler" Angestellter mit 40h Woche und paar tausend Brutto würde sich dafür blamieren.

0

Ach es ist einfach herrlich hier bestimmte Antworten zulesen. Von Geldgieirig,über minderbemittelt ,asozial usw. Würde mich mal brennend interessieren auf welchem Level so mancher Antwortgeber steht . Nun Laiendarsteller sind nun mal keine ausgebildeten Schauspieler ,zudem ist das Budget für diese Nachmittagssendungen wesentlich geringer wie das für amerikanische Soaps. Würde es diese Sendungen nicht geben sehe unsere Fernsehlandschaft auch ganz anders aus. Oder wieder zurück zu den Öffentlich Rechtlichen,dann haben wir wieder drei Programme und die Nation ist glücklich . Sicher wird der Eine oder Andere das Geld brauchen können ,aber wer von uns nicht .Gut bei manchen Darstellern musste ich auch ein wenig schmunzeln ,ja okey auch schon mal ein wenig mehr . Aber viele haben einfach Spass daran mitwirken ,mitspielen zu dürfen .Lasst Ihnen doch die Freude daran .Und wie gesagt nicht jeder ist dumm oder minderbemittelt. Und noch.eines ,wer von uns ist kein Schauspieler im täglichen Leben ? Klar mehr unbewusst ,aber denkt doch nur.einmal an ein date wie man sich da gibt .Ich bin mir sicher dass jeder sich ein wenig verstellt,also ein wenig schauspielert .

Wie soll man denn darauf Antworten? Es gibt doch keine Patentpersönlichkeit die auf scripted-reality Darsteller zutrifft. Denn wie ja jeder weiß: Wir sind alle Individuell! -.-

Aber ich glaube schon das viele der Darsteller ein wenig definiertes Selbstbild oder zumindest eine geringe Selbstachtung/Selbstbewusstsein/Selbstwert haben. Vielleicht erhoffen sie sich auch Anerkennung? Woher soll man das so genau wissen... Bewusst machen sollte man sicher allerdings immer, das JEDER Mensch mit Respekt zu behandeln ist, egal wie minderbemittelt irgendwer wirkt. Da einige Sender das scheinbar vergessen, sollte man sich sowas einfach nicht angucken. Leute im Fernsehen so Vorzuführen ist unwürdig und gehört meiner Meinung nach Verboten! Dumm ist schließlich nur der, der Dummes tut und nicht aufgrund gesellschaftlicher Bedingungen (sei es Geld oder Anerkennung) dazu "genötigt" wird.

Was möchtest Du wissen?