Was findet ihr schlimmer (fremdgehen)?

10 Antworten

ich finde eindeutig das zweitere schlimmer und ob du ihn verzeihst ist deine sache ich würde es nicht tuen

Das Problem ist, die wirst niemals die Sicherheit haben das es wirklich "nur" techtelmechtel war. Meine Ex freundin meinte mal zu mir, sie hat jemand auf einer Party geküsst und im nachhinein hat sich herausgestellt das sie miteinander geschlafen haben, weil ihre beste Freundin das mitbekommen hat.

Du wirst sehr sehr lange brauchen bis du ihm wieder vertrauen kannst. Einerseits hat er dir die Wahrheit gesagt, andererseits kann es immer wieder passieren (und das es nur ein paar Minuten gedauert hat ist genauso dämlich) Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass er wahrscheinlich trotzdem gekommen ist. Du wirst nie genau wissen was da passiert ist. Wenn er dich lieben würde, wäre es nicht dazu gekommen. (Auf einer Party) dann müsste er ja vorher schon mit ihr viel geflirtet haben. Und selbst wenn sie sich an ihn rangemacht hat, sind sie trotzdem zusammen irgendwo hingegangen wo sie ungestört sind. ( und das muss er gewusst haben das dann sowas passiert) man holt ja niemanden auf der couch bei einer party mit anderen leuten einen runter, wenn dann geht man aufs klo oder so.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch wenn fremdgehen verdammt weh tut.

Aber der Sieg einer jeden Frau ist es, wenn der Mann reumütig zurückkehrt.

Vorausgesetzt, er verlässt seine Frau nicht und macht mit der Affäre keine Kinder.

Die Gelackmeierte ist im Endeffekt leider seine Ex, da er dir reumütig gebeichtet hat.

Ich weiss, meine Antwort passt sowohl dir, als auch vielen Frauen nicht.

Aber: Solang der Mann zurückkehrt kann er nicht viel von der Affäre halten bzw. von der anderen Frau.

Glaub mir, ich weiss wovon ich rede. Ich hab Erfahrung im Umfeld gemacht:

jeder, aber wirklich jeder Mann, der seiner Ehefrau, Partnerin fremd ging ist wieder zurück zur Partnerin, Ehefrau.

Inanna

Lasse dich dabei rein von deinem Gefühl leiten. Möchtest du ihm verzeihen oder kannst du ihm das nicht verzeihen? Du darfst dir auch etwas Zeit mit der Entscheidung lassen. Höre auf dein Bauchgefühl. Denke nicht darüber nach, was es bedeutet hat, wie man das definieren kann, sondern überlege, wie du dich dabei fühlst. Ist dir die Beziehung wichtiger als diese Sache oder ist diese Sache so vertrauenserschütternd, dass du die Beziehung so nicht weiterführen kannst? Du weißt das, du musst es dir nur bewusst machen!

Gestern warst du noch die gefingerte...du verkehrst ja in kreisen wo jeder jeden fingert

Was möchtest Du wissen?