Was finden alle an CS:GO so toll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Su sagtest es selbst - Wettkampf.
Zudem sind die Spawns überall, außer im Deathmatch in Ordnung.

Ja, es gibt keine Visiere, aber ein Prinzip des Spiels wäre schon weg, wenn jeder Schuss dahin fliegt, wo man hinzielt.
Die Lernkurve ist verlängert.

Dir starken Waffen werden in Wettkampf durch hohe Kaufpreise gebalanced, eine AWP gehört zu den teuersten Waffen im Spiel und hat auch durchaus ihre Nachteile.

Ich dachte Anfangs auch "Was ein Drecksspiel, die Spawns sind schlechter als in Battlefield, etc. "
Als mich ein Freund dann zum Wettkampf brachte, verstand ich das Spiel zum ersten mal, und seitdem macht es Spaß.

Also: Such dir ein paar Leute, mach die ersten drei Level und fang mit dem Wettkampf an, du wirst sehen, dass es Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BeFreeD 07.02.2016, 09:42

Okay! :)
Danke für die Antwort.

0

Counter Strike war früher schon ein Klassiker, gerade weil die Spielmechanik so simpel war...ich schätze mal das hat sich über die Jahre nicht geändert :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BeFreeD 07.02.2016, 01:14

Ja.. Das stimmt wohl. Und ich habe auch nichts gegen die alten Teile. Im Gegenteil! Aber CS:GO ist mir echt n Rätsel..

0

Das macht es ja so gut, es ist ein totales Skill Spiel und jeder hat die gleichen Voraussetzungen, nicht wie in anderen Shootern wo man je nach Level seine Waffen modifizieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BeFreeD 07.02.2016, 01:15

Aber was ist denn mit den ganzen Mängeln am Spiel? Es ist wirklich sehr schlecht Programmiert und umgesetzt.. Aber es stört niemanden. 

0
erjameiob 07.02.2016, 01:17

Naja in dem Spiel geht es halt nicht darum wie gut das Spiel ist, sondern um das Spielgeschehen.

0
BeFreeD 07.02.2016, 01:18
@erjameiob

Aber es wundert mich halt warum es niemanden stört..

0

Was möchtest Du wissen?