Was essen nach Weisheitszahn-OP?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prinzipiell solltest Du alles vermeiden, was direkt mit Milchprodukten zu tun hat. (wegen der Infektionsgefahr und der Wundheilung) Obst in kleinen Stuecken, aber moeglichst nicht an die Wunden kommen lassen. Ansonsten alles andere OK, leider eben nur sehr klein geschnitten, ohne dass Du es gross kauen musst. Um so groesser die Freude, wenn Du danach wieder zulangan kannst.

ich hab 6 tage nichtzs gegessen und 10 kilo abgenommen, hab recht lang gebraucht bis ichs wieder draufhatte, aber nichts essen ist eigentlich eine ganz gute alternative, nach 2 tagen hat man auch kein hungergefühl mehr

naja vllt warens auch die schmerztabletten :)

wiege eh schon etwas wenig da is das nicht wirklich die beste alternative xDD

0

Kartoffelpüree, Spinat, Griesbrei...............

Griesbrei! Kein scherz hab ich damals 1 Woche gegessen! Nimmste sogar noch bei ab xD

In Griesbrei ist doch Milch drin darf doch keine Milch zu mir nehmen xDD

1
@Freed91

Koch Gemüse, Kartoffel, Fisch o. Hühnchen u. schmeiß alles in den Mixer! Ich würds machen!!

0

Lasagne, da ist wenigstens ein bisschen Fleisch drin.

Was möchtest Du wissen?