was bringt eine visa-karte?

4 Antworten

es ist einfach eine weitere Bezahloption. Die allerdings manche Leute dazu verführt, mehr Geld auszugeben, als sie eigentlich haben. Bei manchen Shops im Internet kann man nur per Kreditkarte bezahlen. Für solche Fälle ist die dann ganz sinvoll. Oder wenn du in den USA einen größeren Betrag in Bar zahlen willst, wirst du auch komisch angeguckt und evtl. sogar zurückgewiesen.

Wenn man wieder mal zehn Euro braucht, um vom 29. des Monats zum nächsten dritten zu gelangen, kann einem das eine Mahnungsaufschub ersparen zu Gunsten eines Dispo. Ein Meinungsaufschub bedeutet zehn Euro Mahngebühren zu sparen und ein Dispo bedeutet für drei Tage 12 % Zinsen das ist natürlich günstiger.

Vielleicht kannst du damit auch einfacher einkaufen ansonsten hat es nicht sehr viele Vorteile.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ärger mit der VISA-Card der DKB!!!

Wer gerne mal im Internet einkauft und für die schnelle Lieferung eine Kreditkarte zur Hand hat, sollte nicht die VISA-Card der DKB nehmen. Dann kann es passieren, dass es richtig lange dauert; denn ohne Vorwarnung wird die VISA-Card der DKB nicht akzeptiert. Das ist mir jetzt schon öfters passiert. Ich habe schon mit einer Mitarbeiterin der Bank telefoniert und hatte den Eindruck: Entweder die Mitarbeiterin hat keine Ahnung, warum die VISA-Card der DKB nicht funktioniert oder sie verschweigt dem Kunden die Gründe. In beiden Fällen fühlt sich der Kunde nicht für voll genommen. Also: Wer die VISA-Karte für Internet-Einkäufe nutzen will, der sollte die Finger von der DKB lassen.

Was möchtest Du wissen?