Was braucht man für ein abschluss zeugnis für ein Musik studium?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abitur schadet nicht - auf Lehramt musst du abartige Aufnahmeprüfungen schaffen. Wenn du kein Genie bist, wirst du den Test für Lehramt auf Gymnasium nicht sofort bestehen. Man muss die Theorie beherrschen (ist ok), man muss gut vorsingen (auch möglich), aber man muss bereits zwei Instrumente spielen können, und eines davon richtig gut.

Ich kenne einen Bekannten, der sehr musikalisch ist und sein Leben quasi der Musik widmet, und sogar der hat zuerst vier Jahre sein Instrument studiert, bevor er (dann viel einfacher) den Test für das Lehramt gemacht hat.

Garkeine soweit ich weiss. Du musst einfach nur Musikalisch begabt sein (min. 2 Instrumente beherschen, besser mehr) ...

Was genau verlangt wird kannst du ja auf der Homepage der jeweiligen Musikschule sehen...

Abitur gar nicht unbedingt. Für Musiklehrer allerdings schon. Aber z.B. Diplom-Musiker nicht unbedingt (s. Hochschulen). Aber du musst auf jeden Fall eine Aufnahmeprüfung machen, und die hat es ganz schön in sich. Da musst Du Dein Instrument schon sehr souverän beherrschen.

man braucht nicht unbedingt Abitur. An vielen Hochschulen kann man auch mit mittlerer Reife studieren. Da steht die Begabung im Vordergrund. Z.B. Fachhochschule Osnabrück: http://www.ifm.fh-osnabrueck.de Da wird man dann auch Musiklehrer.

Bei uns an der Uni reicht die Hochschulreife, dann muss man die praktische Aufnahmeprüfung bestehen.