Was braucht man alles für eine Landschildkröte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hei. Landschilkröten sollten eigentlich auf einem Stück ,,Land" leben . Es sollte alles möglichst Natur pur sein. Ich habe auch zwei Schildkröten die haben ein grosses Stück Wiese mit versch. Pflanzen, geeignet ist vorallem Ibiskus und Löwenzahn. Was sie ebenfalls brauchen ist eine Tintenfisch Galle . Habe im Meer in den Ferien 3 Stück gefunden. Man kann diese aber auch im Geschäft kriegen. Wenn du sie in einem Terrarium hälst dann solltest du genügend Erde haben zum einbuddeln. Ein Stück Rinde zum runterkriechen. Wasser muss immer drin sein . Füttern musst du sie praktisch nie wenn du pflanzen hast (im terrarium) mann kann auch Schildkröten futter im Handel kaufen auch für Baby's lg und viel Glück deine Tiffany

Früher wurde in der Haltung sehr viel falsch gemacht, daher auch die verbreiteten Erinnerungen an Salat fressende Schildkröten im Pappkarton. Die sind dann aber in der Regel auch nicht alt geworden. Am "einfachsten" zu halten sind wohl die Testudo hermanni boettgeri (Europäische Landschildkröte, Ostrasse), aber auch da empfiehlt es sich dringend, sich vorher bei Experten (NICHT IM ZOOGESCHÄFT) schlau zu machen. Mein Sohn hat sich vor ein paar Monaten eine solche Schildkröte zugelegt und da haben wir uns vorher extra von einem Reptilientierarzt beraten lassen. Kostet zwar, aber ich denke, damit spart man sich vorab etlich später vielleicht auch kostspielige Fehler. Übrigens: eine Heizmatte und einen Luftbefeuchter brauchst du für diese Schildkröten nicht, UV-Licht schon. Im Zimmer herumlaufen sollen sie wegen der Zugluft nicht. Und: lass dich bei deiner Entscheidung nicht von der Optik der einzelnen Arten, sondern sich dir wirklich eher eine unkomplizierte Art aus, dann bereiten diese Tiere sehr viel Freude!

Was möchtest Du wissen?