Was bekommt eine Erwachsene Frau bei Beleidigung/Bedrohung eines Minderjährigen Mädchens, Beweise in Form von SMSn sind vorhanden und sind bei der Polizei?

4 Antworten

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich, abhängig von der Art der Beleidigung, den Tatumständen und ob die Täterin vorbestraft ist oder nicht.

Sehr wahrscheinlich wird der Fall jedoch wegen Geringfügigkeit eingestellt und das ist auch richtig und gut so. Es macht nicht immer Sinn, alles gleich anzuzeigen. Die Polizei hat Wichtigeres zu tun, als Bagatellfälle zu verfolgen.

Diese Wörter waren sehr herablassend, vulgär und sie schrieb noch viele andre Dinge die unterhalb der Gürtellinie war.

0

Eine Ermahnung und das war es.

Kommt darauf an was geschrieben wurde

Meine Tochter, ist 15 Jahre alt und wird von meiner Schwester, ihrer Tante und selbst Mutter von 3 Kindern seit 1 Woche dermaßen beleidigt, schrieb an sie sehr schlimme Schimpfwörter und das nicht nur einmal per Sms. Es waren fast 42 Smsn die wir von meiner Schwester auf dem Handy  meiner Tochter hatten und noch dazu bedroht sie meine Tochter auch noch, sie soll auf sich aufpassen, damit sie nicht mal vor der U-Bahn auf den Gleisen liegt. Anzeige wurde schon am Montag gestellt gegen meine Schwester. Die Nachrichten wurden heute von der Polizei alle abfotografiert, als Beweise. Womit kann meine Tochter rechnen, was meine Schwester bekommt an Strafe?

0
@skorpion82

Nicht viel warscheinlich irgendwelche unterlassungsauflagen und vlt eine kleine Geldstrafe. Das mit den Gleisen könnte Bedrohung oder so sein oder ein bisschen mehr. MAn könnte auch so eine ich weis nicht wie es genau heißt Näherungsverbot auf x-Meter oder so

0

Was möchtest Du wissen?