Was bei 30+ grad in der Schule anziehen?

12 Antworten

Helle, weite, leichte Klamotten – Da bist Du gut belüftet, wärme wird reflektiert und nicht gestaut, und der Wind kann solche Kleidung gut kühlen. Da gibt es auch Mode. Es sieht anders aus ist aber auch stylisch und ästetisch.
Ansonsten: Es ist immer dasselbe, eine Gradwanderung zwischen Aussehen und Kompfort.

Kurzer Nachtrag: Guck worin die Leute rumlaufen, die in sehr heißen gegenden leben, wie z.B. Miami, Tunesien, Philipinen. Diese Menschen müssen jeden Tag der Hitze entfliehen und wollen aber auch gut aussehen. einfach Googeln.

0

Es gibt luftige Kleider, die du tragen kannst. Die sind dann ggf. etwas länger, aber entsprechend aus leichtem Stoff, sodass sie möglichst wenig 'belasten'

Jeans geht immer - zumindest hab ich damit kein Problem

Leggins Hotpants

Zwiebellook... die Klassische Wahl für heiße Sommertage

0