Was bedeutet polistisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Polistisch als einzeln stehendes Wort erscheint mir nicht gebräuchlich.

Am ehesten taucht das Wort als Bestandteil der Adjektive etwa von Monopol oder Oligopol (und ähnlichen) auf, dann also "monopolisitisch" oder "oligopolistisch".

Und was genau würden diese Begriffe bedeuten?

0
@LegoSanDiego

Ein oligopolistisches System ist ein System, in dem einige wenige Teilnehmer das große Ganze dominieren. Ein Beispiel hierfür wäre z.B. der Energiemarkt - wenige, aber dafür sehr starke Energieversorger teilen sich den Markt.

Ein monopolistisches System ist demnach eines, in dem ein großer Teilnehmer alles dominiert. Hier fällt mir, ehrlich gesagt, gerade kein zeitgenössisches Beispiel ein. Aber in der Geschichte hat z.B. die Ostindienkompanie lange Zeit den Handel mit Südostasien bestimmt und Konkurrenz systematisch verdängt und ausgeschaltet.

0

Meinst du populistisch?

Was würde das genau bedeuten in dem Zusammenhang mit System oder Systemen?

0
@LegoSanDiego

Das  würde in einem System bedeuten, dass Politiker um jeden Preis die Gunst der Menschen, der Wähler erhaschen wollen. Dabei können Anstand und Fairness leicht auf der Strecke bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?