Was bedeutet ,,Palaber''?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

heisst eigentlich Palaver und benennt umgangssprachlich Geplapper, unnötiges Gerede..

Eigentlich und richtig: "Palaver" heißt defintiv Geplauder (je nach Kontext kann damit eher ganz normales Unterhaltungsgerede gemeint sein, aber auch unnötiges Gerede - ist dann aber beriets von der ursprünglichen Bedeutung abgewandelt durch Leute, die das falsch verwendet haben, was ja vorkommen soll und schon milliardenfach sicher vorgekommen ist, und dadurch auch wieder sekundär richtig wird, weil Sprache ja lebt). Zusammenfassend würde ich meinen (gilt freilich nur für meine Region = Steiermark in Österreich): Der Begriff ist hier in der Umgangssprache am geläufigsten für nicht von Wichtigkeit geprägten Diskussionen - eine gewisse Steigerung dazu (erstab da kommt wirklich eine eindeutig negative Bewertung mit hinein) wäre: Palawatsch.

"Geplauder du nur" ô.O ?! klingt beschissen... und ergibt wenig Sinn.

0

Eigentlich heißt das Palaver und dummes Geschwätz oder Laberei,Rumgerede,Quasselei

Palaver schon. Dies ist aber nicht zwangsweise dumm, sondern nur so dumm wie die Gesprächsteilnehmer. Es ist keineswegs eine Laberei (außer, du verstehst darunter ganz etwas anderes sla ich), Rumgerede kann man ev. gelten lassen, Quasselei trifft es eher nur am Rande. Siehe weiter oben: Da wurden schon wesentlich treffender Erklärungen und Kommentare abgegeben.

0

Was möchtest Du wissen?