Was bedeutet Insolvenz?

8 Antworten

Wenn du deine Schulden nicht mehr aus dem laufenden Einkommen decken kannst, bist du insolvent. Wer "überschuldet" ist bekommt auch keinen Kredit mehr um diese Schulden in kleineren Raten zu begleichen.

Mit der "privaten Insolvenz" kann man aber erreichen, dass die Gläubiger auf einen teil ihrer Forderung verzichten, damit der Schuldner die Chance auf einen Neubeginn hat. Bei entsprechendem "Wohlverhalten" können dann die Altschulden erlassen werden.

Insolvenz bedeutet Zahlungsunfähigkeit, das heißt, dass die Gläubiger eines Schuldners aus seinem Vermögen nicht mehr befriedigt werden können.

Pleite

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatik Student im 7. Semester (Bachelor)

Zahlungsunfähigkeit. Also auf Deutsch: Pleite.

Was möchtest Du wissen?