Was bedeutet es wenn meine Schwester träumt das ich gestorben bin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So schrecklich der Tod in der Wirklichkeit sein kann, im Traum ist er nur ein Wandlungssymbol und keineswegs ein Signal für einen tatsächlich bevorstehenden Todesfall.

Wenn wir vom Tod eines nahestehenden Menschen träumen, bedeutet das nach C. G. Jung die Ablösung aus einer Verschmelzung mit ihm.

Quelle: http://www.traumdeuter.ch/texte/6299.htm

Du siehst, der Todestraum muss dir also keine angst machen ;)

eigentlich hat es gar nichts zu bedeuten, frag mal deine schwester, ob sie vorrübergehend gedanken macht. solche phasen kommen manchal vor, aber das vergeht ganz schnell wieder.

Hier sind ja wahnwitzige ideen XD also ich studiere psychologie und wir haben gelernt, dass du im traum das gelernte (also was du am tag gemacht/erfahren hast) verarbeitest. dabei würfelt das gehirn die erinnerungen wahllos zusammen. vllt hat deine schwester dich am tag zuvor gesehen oder ein paar tage zuvor was mit dir gemacht? das erklärt wieso sie von dir träumt. und es ist ganz natürlich den tod von einem nahestehenden menschen zu träumen, das tun viele! genauso träumen viele sich zu verlaufen, das das haus brennt, irgendwo plötzlich nackt zu stehen, oder verfolgt zu werden oder irgendwo herunter zu fallen und man wacht dann kurz vorm aufprall auf. alles normal, da steht keine bedeutung dahinter!

Na dann :D

0
@urxoo

habe nochmal nachgeschaut, also 59% der frauen und 43 % der Männer die 2004 bei einer traumuntersuchung von Kantrowitz & Springen mitgemacht haben, träumen ÖFTER von einer person die im traum sirbt / tot ist. Der häufigste Traum ist bei Frauen verfolgt zu werden und bei Männern das und sexuelle Erfahrungen.

0

Kann es nicht realisieren das meine Oma gestorben ist, was kann ich machen?

Hay Leute, meine Oma ist im April gestorben, die war seit Januar im Krankenhaus und war bis April vielleicht maximal 2 mal zuhause, ich habe sie auch gar nicht besucht im Krankenhaus weil viele sagten sie sieht nicht gut aus und ich wollte sie so nicht in meinem Kopf haben. 1 Tag vor ihrem Tod habe ich sie besucht und gesehen, sie war aber im Koma, nächsten Tag kam die Nachricht das sie gestorben ist, ich war aber irgendwie nicht schlecht gelaunt weil ich es nicht akzeptieren konnte, bis zur Beerdigung habe ich nur wenig geweint und als Beerdigung war musste ich sehr weinen, Sarg war aber nicht offen weil sie nicht gut aussah, ich kann es immer noch nicht glauben und nicht akzeptieren das sie Tod ist, ich war auch vor kurzem im Friedhof sie besuchen aber kann es immer noch nicht glauben, mir geht's auch nicht gut, ich muss auch irgendwie weinen aber kann es nicht weil sie immer zu mir sagte nicht weinen mein Schatz, was kann ich machen? Soll ich es versuchen es zu akzeptieren das sie weg ist oder so lassen? Und wieso ist das so bei mir das ich es nicht akzeptieren kann und so? Danke an alle Antworten :)

...zur Frage

Komische träume vom Tod?

Hallo , jedes mal wenn meine Mutter träumt das sie die Treppe runter fällt, stirbt 1-2 Tage jemand aus unserer Familie👀

Das ist echt komisch ,das hat sie jetzt schon 3 MaK geträumt und jedes mal ist es leider wirklich passiert das jemand gestorben ist .

...zur Frage

bevor jemand stirbt, träumt meine schwester es

Als meine oma letztes jahr kurz vor ostern ins Krankenhaus kam und ich dann mit meiner schwester drüber sprach, erzählt sie mir das sie geträumt hat das meine oma stirbt...ein paar tage später ist es auch so gekommen. jetzt im september verstarb mein vater, als ich meine schwester anrief hat sie es sich gedacht da sie die nacht wieder davon geträumt hat. was hat das zu bedeuten, sie sagte mir dass sie schon öfter was geträumt hat das dann in naher zukunft eingetroffen ist

...zur Frage

Welches deutsche Lied passt gut zum Tod?

Welches deutsch gesungene Lied passt zum Tod (Beerdigung)? ......z.B. wenn die Mutter gestorben ist.

...zur Frage

Meine Oma ist gestorben, ist das normal, wo ist sie jetzt?

Hallo, meine Oma ist gestern gestorben, als ich die Nachricht hörte, habe ich gar nicht geweint, vielleicht wollte ich es auch nicht wahr haben, weshalb ich nicht geweint habe. Sie ist Tod, ich kannte sie mein Leben lang, nun ist sie weg. Doch wo ist sie hin? Viele sagen ja sie ist im Himmel und sieht mir zu, doch ich kann es nicht glauben. Sie kann nicht da oben sein. Sie kann mich nicht sehen, denn sonst würde mal alle Toten sehen, würde man mit dem Flugzeug fliegen, sie seht mir nicht zu, sie ist Tod, sie kann und weiß gar nichts mehr und wurde bereits neu geboren, als Käfer. Was ist denn nun? Wo ist meine Oma nun, bekommt sie nix mehr mit? Oder sieht sie mich trotzdem? Ich wollte mich von ihr verabschieden heute, doch sie war schon Tod. Ich habe nicht geweint. Dann sah ich ihre Arbanduhr da liegen, dann kam mir alles hoch :( sie hat die Uhr immer getragen, ich habe doll angefangen zu weinen, weil ich traurig war, denn ich wusste nicht warum. Sie ist Tod. Ich bin kaum traurig darüber, weil jeder irgendwann geht. Aber ich fang einfach so an zu weinen, meine Mutter ist totel fertig, ich hab sie noch nie weinen sehen :( was soll ich tun :( seht meine Oma mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?