Was bedeutet dieser Traum (Mutter, würgen)?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wissen wir nicht, was Dein Gehirn sich da zusammengereimt hat. Du kannst damit zum Psychologen gehen und in endlosen teuren Sitzungen ähnliches hören, wie das was weiter unten schon steht. Eine Rückführung ins frühere Leben wird sicher auch empfohlen werden. Du kannst aber auch einfach zu Deiner Mutter sagen:"Schön, dass es Dich gibt" und das Geld besser in einen Urlaub investieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du lebst nicht dein eigenes Leben, sondern lässt dich von den Gedankenmustern, die du von deiner Mutter übernommen hast deiner Freiheit berauben und dadurch fühlst du dich unfrei/beengt. Das schnürt dir die Luft zum Leben ab.

Bin kein Traumdeuter, aber das wäre halt das, was ich dazu denke...

Hast du gerade ein angespannter Verhältnis oder war sie zu irgendeiner Zeit Handgreiflich gegen dich?

Das könnte ein Grund sein das du sowas träumst oder gab es ein einschneidendes Erlebnis mit Körperlicher Gewalt?

Da dein Unterbewusstsein meist sowas in Träumen wiederholt.

LG S.D.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sowas hat nichts zu bedeuten. Man träumt oft total verrückte, unrealistische Sachen, die mit seinem realen Leben gar nichts zu tun haben. Vielleicht kommt das nur von einem Film, den du gerade erst gesehen hast oder so.

Hast du Streit oder sonstige Probleme mit deiner Mutter? Hast du evtl unterbewußt ein schlechtes Gewissen oder Ansgt vor deiner Mutter? Dann ist es legitim sowas zu träumen. Wenn Mami aber ehr lieb und fürsorglich ist, sind solche träume schon bemerkenswert.

Eher nicht fürsorglich. Danke. Hilft weiter.

1
@Darkmary30

Dann denke ich, das du vielleicht innerlich irgendeinen Konflikt ausarbeitest. Was genau, weißt nur DU allein. ZUU Ernst sollte man die Inhalte von Träumen jedenfalls nicht nehmen. Alles im Traum bewegt sich mMn eher einer gewissen Mehrdeutigkeit der Sache. Also ich denke mal, deine Mutter will oder wird dich nicht in real töten^^. Also nicht zu genau nehmen. Schließlich kann in einen Traum ja auch zig anderes unterbewusstes Gedankengut mit einfließen, das dann eben alles aus einem einzigen Zusammenhang reißen kann.

1

Was möchtest Du wissen?