Was bedeutet der keltische Drache ?

 - (Drachen, Mythologie, Kelten)

2 Antworten

Wüsstest du ein wenig über die - zweifellos noch immer nicht gänzlich enträtselte - Kultur der Kelten, wüsstest du, dass sie mit Satanismus - salopp formuliert - nix am Hut hatten !

Natürlich glaubten die Kelten, dass es - wie viele andere Uralt-Völker auch (besonders in Ostasien) - , Dämonen gebe; diese haben aber NICHTS mit dem neuzeitlichen Begriff des Satanismus zu tun - siehe Antwort von YliaNehil !!

pk

Keltische Drachen sind keine Teufel, lediglich Drachen die von Dämonen besessen sind sind satanistisch. Das Kreuz steht bei den Kelten (falls es ein keltisches ist) für die Sonne. Die Sonne ist das Symbol der Macht und der Drache ist im keltischen Glauben das Symbol des Wächters über die Existenz und verkörpert Weisheit und Gerechtigkeit.

Ein Drache ist also nicht satanistisch

Was möchtest Du wissen?