Was bedeutet der Ausdruck "Leck mich geschissen in die Fresse" (sagt SurvivalMattin oft) habe es aber auch schon woanders gehört?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der ursprüngliche Ausdruck "Leck mich am/im A..." heißt soviel wie "Hau ab, laß mich in Ruhe", wird regional aber auch als Ausdruck von Erstaunen und Unglauben, auch mit anerkennendem Unterton, verwendet.

Im Rheinland verbreitet ist die Abwandlung "Leck mich en de Täsch", wahrscheinlich ist davon der genannte Ausdruck abgeleitet.

Hast du mal amerikanische Shows gesehen, wie da die Leute reden? Die reden auch nicht normal. Fäkalsprache überall. Das war bei denen in den 90gern so, das die Grenzen dessen was man redet oder anders formuliert gefallen ist. Es ist auch eine Art Kultur. Leute die so reden kommen aus einem bestimmten Bereich des Lebens, haben ihre speziellen Erfahrungen und heben sich auch durch die Sprache von anderen ab. Manche sagen, es ist Jugendsprache. Und je nachdem in welchem Bundesland ist desto anders wird es ausfallen. Und es ist eine Frage des Alters und ob man männlich oder weiblich ist.

war aber nicht thema der frage

0

Was möchtest Du wissen?