Was bedeutet das Wort "kirre"?

5 Antworten

Die Redewendung "kirre machen" hat wahrscheinlich zum Teil eine Verbindung mit dem Ausdruck "irre machen". Bei Tieren kann "kirren" auch bedeuten, sie (z. B. durch Füttern) zu ködern, zu zähmen und zu dressieren.

Sie hat zwei verschiedene Grundbedeutungen. Bei der einen ist auch die Sichtweise möglich, jemand lasse sich durch entstehende Zweifel in seiner vorher vertretenen Position berirren und sei dann zum Nachgeben bereit. Bei der anderen wird irgendeine Art Nervosität bezeichnet:

1) "zahm/gefügig machen"

2) "nervös machen", "verrückt machen", "verwirren", "durcheinander bringen", "aufregen", "aufwühlen", "beunruhigen", "enervieren", "entnerven", "in Aufregung/Unruhe versetzen"

Der Ausdruck kommt in Wörterbüchern vor. Im Internet steht etwas bei http://de.wiktionary.org/wiki/kirre.

ein alter "jiddischer" Ausdruck für "out of Order" !

In der Jägersprache wird das Wort "Kirrung" gebraucht, das dort bedeutet, Futter auszulegen, um die Wildtiere anzulocken. Die werden dann ganz kirre, soll ich oder soll ich nicht, es besteht an der Stelle Gefahr! Also vielleicht ist es so etwas wie Hin- und Hergerissen sein.

Was möchtest Du wissen?