Was bedeutet bei einem Buch gebundene Ausgabe und broschiert?

4 Antworten

Hallo diamant999,

diese Frage ist wohl eine der am Häufigsten gestellten bei guteFrage.net :-)

Broschiert ist ein Buch mit einem Softcover. Der Einband eines broschierten Buches ist somit flexibel, biegsam und relativ dünn. Eine gebundene Ausgabe oder gebundenes Buch ist ein Buch mit Hardcover. Also mit einem festen, steifen und etwas dickerem Einband. Bei einem gebundenem Buch wird mit Hilfe von sogenanntem Vorsatzpapier das Hardcover (der Einband) am Buchblock (bedruckter Innenteil eines Buches) festgeklebt. Der Buchblock ist entweder zusammengeklebt mittels Klebebindung oder zusammen genäht mittels Fadenstickheftung. Bei einem broschirten Buch wird der Einband (das flexibel Softcover) an den Buchblock geklebt.

Ich hoffe das war verständlich und der Unterschied ist nun klar. Wer noch Fragen hat, kann mich gerne jederzeit kontaktieren.

Liebe Grüße

Eva, vom epubli-Team

Gebunden bedeutet, dass die Seiten zusammen"genäht" werden, also nicht einfach nur geklebt, meistens hat es auche einen festen Umschlag im Gegensatz yu den labberigen Büchern, die relativ schnell auseinanderfallen

Bei einer broschürten Ausgabe kannst Du das Buch einschließlich Deckel biegen.
Bei einer gebundenen Ausgabe ist der Deckel aus festem, dickeren Karton.

Gebunden ist meist genäht und mit einem harten Karton als Umschlag. Broschiert ist wie ein Heft, mit dünnem Deckblatt

Gebundene Ausgabe = ein richtiger Buchrücken und fester Einband; Broschiert = gebunden in Broschürenart (z.B. Taschenbücher)

Was möchtest Du wissen?