Was bedeuten die Zahlen, die in Bayern an viele Haustüren mit Kreide gemalt sind?

10 Antworten

Das Haus wurde von den Heiligen Drei Königen gesegnet mit den Kürzeln der Namen Caspar, Balthasar und Melchior und der jeweiligen Jahreszahl. Die Kinder sind wie die Könige verkleidet und singen etwas oder tragen ein Gedicht vor und bekommen dann etwas Süßes und eine Geldspende für einen guten Zweck. Oft werden sie vom Pfarrer und freiwilligen erwachsenen Helfern begleitet.

Aha, danke!

0

Z.B. 20*C+M+B+08 bedeutet: die erste Zahl 20 und die Zahl am Ende 08 stehen für das Jahr 2008. Der * steht für den Stern von Betlehem, dem die 3 Könige Caspar, Melchior und Balthasar gefolgt sind. Zwischen dem 27. Dezember bis am Dreikönigstag (Epiphanie, 6. Januar) ziehen die Sternsinger von Tür zu Tür und Weihrauch inzensieren und mit geweihter Kreide die Segensbitte C+M+B +Jahr an die Tür schreiben. Das C+M+B wird dabei als die Anfangsbuchstaben der Namen Caspar, Melchior und Balthasar gedeutet. Die Pluszeichen zwischen den Buchstaben sind eigentlich für Kreuze, die für den Segen stehen: im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes (alle Christen kreuzen sich so beim Beten). Das Sternsingen (da sangen damals Kinder) ist seit dem Mittelalter bekannt, wofür sie kleine Spenden bekamen Geld, Essen usw... Heutzutage wird das Sternsingen durch die Kirchen organisiert und die Spendengelder werden für die Kinderhilfswerke in aller Welt gesammelt.

Dass die drei Buchstaben C+M+B Christus Mansionem Benedicat („Christus segne dieses Haus“), heissen soll, stimmt leider nicht. Man nimmt an, dass sich diese Behauptung/Interpretierung in den 1960 verbreitet hat.

Es wird oft behauptet CMB stehe für Caspar, Melchior, Balthasar.

Es bedeutet aber die Abkürzung der lateinischen Worte "Christus mansionem benedicat" (= "Christus segne dieses Haus").

Es ist die Aufgabe der Sternsinger, die Häuser zu segnen.

Es sind vor allem Häuser katholischer Familien, die diesen Segen von den katholischen Sternsingern erhalten.

Evangelische Leuts dürfen ihr Haus aber auch segnen lassen.

Besten Dank, jetzt weiß ich Bescheid!

0

C= Caspar M= Melchior B=Baldasar und die entsprechende Jahreszahl. Ist der Jahressegen und wird von den Sternsingern ausgeführt. LG

Danke!

0

Die Buchstaben stehen für die hl. 3 Könige Ceasar, Melchior u. Balthasar, die Zahl steht für das Jahr. Das gibt es soweit ich weiß auch in vielen Bundesländern. NRW usw.

Aha, danke! Steht da immer "C+M+B"? Habe mir das damals nicht abgeschrieben. Was bedeutet die Zahl am Anfang? (Im Beispiel oben also "20"?

0
@Herold

Ach so, wohl 20 + 08 = 2008 ??

0