Was bedeuten die Regler (Gain, Middle, Drive usw) bei einem AMP?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du schon einen Amp hast würde ich dir empfehlen: Probiers einfach aus, so lernst du deinen Amp am besten kennen.

Ansonsten eine kleine Zusammenfassung:

Volume: Ist wohl klar, die Lautstärke

Bass, Middle, High (und manchmal Presence): Das ist ein kleiner Equalizer. Du kannst getrennt von einander den Bass, die Mitten, die Höhen (und die hohen Höhen) lauter oder leiser machen. Hat dein Ton zu viel Bass, dass es ganz matschig wird, oder zu viel Höhen, dass es ganz schrill ist, bist du hier richtig.

Gain oder Drive (ist das Gleiche): Der Grad der Verzerrung des Signals. Hiermit kannst du von Clean und unverzerrt zu rockig und stark verzerrt wechseln.

Reverb: Das gibts auch noch häufiger, damit kannst du etwas künstlichen Hall erzeugen, als ob du in einem größeren Raum stehst.

Was möchtest Du wissen?