Was bedeuted diese flagge?

...komplette Frage anzeigen Was bedeuted diese flagge? - (Geschichte, Amerika, Krieg)

4 Antworten

Das ist die Flagge der Konföderierten Staaten von Amerika, also die amerikanischen Südstaaten im Sezessionskrieg. Diese spalteten sich 1861 von den Vereinigten Staaten von Amerika ab und bildeten einen eigenen Staat mit der Hauptstadt Richmond (in Virginia). Daraufhin begann der Sezessionskrieg, der 1865 mit der Niederlage der Südstaaten endete. Das Gebiet wurde wieder in die Vereinigten Staaten von Amerika eingegliedert.

Schau auch mal unter "Rednecks". Das ist eine Bezeichnung für die Sorte von US-Bürgern, für die es als typisch gilt, daß sie gern mit der confederate flag herumfahren.

Filme, in denen der harte Kern dieser Kulturgemeinschaft porträtiert wird:

  • Easy Rider
  • Winter's Bone
  • Mississippi Burning
  • Beim Sterben ist jeder der erste
aptem 30.11.2013, 04:35

Muss man nicht so einseitig sehen.

1

Diese 13 Sterne stehen für 13 Bundesstaaten

Das ist die Südstaatenflagge (Stichwort bei Google eingeben, schon findest Du sie ...)

ScottStar99 29.11.2013, 23:14

und bedeutung?

0
Fred4u 29.11.2013, 23:33
@ScottStar99

Die Südstaaten wurden von den Unionisten (Nordstaaten) besiegt. Der Norden hatte eben viel Industrie und deshalb auch mehr und bessere Waffen, der Süden war Agraland. Auf den Feldern des Südens arbeiteten viele importierte Afrikaner als Leibeigene (Sklaven), der Norden war für die Abschaffung der Sklaverei. Leute die, die Südstaaten Flagge favorisieren sind idR Patrioten die den Status vor dem Krieg, also mit Sklavenarbeit für die Afrikaner, und somit gegen die Rassengleicheit sind, gern zurückhätten. http://www.martinlutherking.org

0
earnest 30.11.2013, 06:55
@Fred4u

Gegen deine Antwort ist als Zusammenfassung nichts einzuwenden.
Hast du aber mal selbst in deinen Link hineingeschaut - und dessen Einseitigkeit bemerkt?

Gruß, earnest

1
earnest 30.11.2013, 11:02
@Harpye

Was ist heute politisch korrekt?

Daß das - zweifellos vorhandene - Sexleben von Martin Luther King in einem Link genüßlich ausgebreitet wird, um den Mann postum moralisch zu diskreditieren?

2
eka45 30.11.2013, 15:07
@Fred4u

"der Norden war für die Abschaffung der Sklaverei"????

Das ist die offizielle Version. In Wahrheit brauchte man sie für die Lohnsklaverei in den Fabriken ! Die oft sogar zu größerem Elend führte, denn "sein Eigentum" (Sklaven) läßt man nicht verrecken oder krank werden, wenn aber durch die Freiheit der Lohnsklaven Kinder zu kriegen, mehr da sind als man braucht, ist das völlig egal. Und die Not der Arbeitslosen ist ein schönes Bedrohungspotential für die, die noch Arbeit haben. Wer nicht für ein paar Pfenninge schuften will, dem sagt man, dass er einfach gehen soll, weil es noch genug andere gibt.

So war es schon immer und wird es auch immer sein.

2
earnest 30.11.2013, 17:03
@eka45

@eka45:
Für die Relativierung der "offiziellen Version" spricht auch folgendes Zitat Lincolns von 1862:

"My paramount object in this struggle is to save the Union, and is not either to save or destroy slavery. If I could save the Union without freeing any slave I would do it."

(aus: Collected Works, Vol. V, p. 388, ed. Roy P. Basler)

Übersetzt lautet das Zitat etwa so:
"Mein Hauptziel in diesem Kampf (= dem Bürgerkrieg) ist es, die Union (= die Vereinigten Staaten als Einheit) zu retten und nicht: die Slaverei zu retten oder zu zerstören. Wenn ich die Union retten könnte, ohne (auch nur) einen Sklaven zu befreien, dann würde ich das tun."

Gruß, earnest

1

Was möchtest Du wissen?