Was bedeuet die Redewendung "Die Büchse der Pandora" aus Film AmericanPie

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stammt aus der griechischen Mythologie. Pandora war die von Hephaistos im Auftrag des Zeus erschaffene erste Frau. Zeus gab ihr ein Gefäß mit, die Büchse der Pandora, das zahlreiche Übel und Leiden enthielt, als Bestrafung für den Diebstahl des Prometheus, der den Menschen das Feuer gebracht hatte. Als Pandora das Gefäß öffnete, verteilten sich sofort diese Übel über die gesamte Erde und befielen die Menschheit. Bevor jedoch auch die Hoffnung die Büchse verlassen konnte, wurde sie wieder verschlossen. Erst nach langer Zeit, als die Büchse ein weiteres mal geöffnet wurde, konnte auch die Hoffnung die Büchse verlassen....

49

Vielen Dank, immer wieder helfe ich gerne.

0

Die Büchse der Pandora ist eine Büchse mit allen schlechten menschlichen Eigenschaften. Nur die Hoffnung fehlt. Die Götter haben sie in diese Büchse gesperrt. Sie ist (ich glaube versehentlich) an die Menschen gereicht worden, von Pandora geöffnet worden, sodass alles Unheil dieser Welt über die Menschen hergefallen ist. Es ist also ein Gegenstand oder ein Mensch, der Unheil bringt. Stammt aus der gr. Mythologie

Was möchtest Du wissen?