Was assoziiert Ihr mit dem Namen Lisa?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was für ein Unsinn.  Was hat so ein Name mit dem Charakter zu tun?

Die Kinder kriegen ihre Namen als Baby verpasst.  Und Lisa ist halt ein ziemlich üblicher Name weltweit. Ich habe mehrere in meiner Familie, und ich war auch mal in eine verliebt. Die war auch sehr positiv, nur ihre Familie hasste mich. 

Alles Zufall.

Ausnahmen wären vielleicht wenn jemand sein Kind Satan nennt, oder was extrem politisches wie Stalin. DAS kann eine Persönlichkeit schon beeinflussen. Ich habe das mit diversen Adolfs gehört. 

Aber Lisa? .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke jeder Mensch hat sein eigenes Leben, seine Erziehung und die Erfahrungen die er im Laufe des Lebens macht. Dazu gehören Menschen die man mag und nicht mag- also verbindet und assoziiert man im Unterbewusstsein mit Namen Wohlwollen oder Missgefallen, was auch gut so ist und ganz natürlich...

Und wie so oft kann ich auf solche Fragen daher immer nur meine schon gegebene Antwort als LINK weitergeben:

https://www.gutefrage.net/frage/namensgebung-kind?foundIn=list-answers-by-user#answer-228408926

Es gibt also ggf. Überlegungen genug, wenn es z.B. ernsthaft um die Namensgebung für das eigene Kind geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Lisa ist ein normaler Name.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche wohl die Simpons und andere garnichts. Es ist auf alle Fälle kein seltener Name.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?