Warum wurden die Leute im alten Testament so steinalt?

20 Antworten

bei diesen ganz alten personen, die mehrere hundert jahre alt wurden, wurden die monate (orientierung am vollmond) gezählt (lt. biblforscherin ruth lapide). es ging ja dann mit dem alter auch tatsächlich quasi von einer seite auf die nächste steil bergab. plötzlich erschienen ganz realistische altersangaben. da wurden dann die jahre gezählt. dies konnte man indem man die ernten zählte. in dem gebiet gibt es aber pro jahr zwei bis drei ernten... also stimmen diese altersangaben wieder nicht... sarah war ja angeblich 100 und wurde nochmal schwanger, aber teil das mal durch 2,5 dann hört sich das etwas realistischer an.... sie war wohl zwischen 40 und 50 und das war in der damaligen zeit auch nicht alltäglich. aber sie war keine 100, zumindest nicht nach heutiger rechnung, nach damaliger rechnung halt schon.

Noebian  20.01.2010, 10:50

Wird oft gesagt, aber haut auch nicht wirklich hin.

zB Gen 5,12f: "Kenan war 70 Jahre alt und zeugte Mahalalel und lebte danach 840 Jahre und zeugte Söhne und Töchter"

Wenn du das Lebensalter runterrechnest, kommt das Zeugungsalter nicht mehr hin....

Ich denke eher, dass es sich um ganze Sippen gehandelt haben könnte, die den Namen ihres Stammvaters weitergetragen haben.

0
silvie29  20.01.2010, 15:59
@Noebian

wenn ich von 70 ernten ausgehe, war er ca. 30 - 35 jahre. würde passen zum zeugen von mahalalel. wenn ich von 70 monden ausgehe, haut es nicht hin. 840 monde wären 70 jahre. wenn ich davon ausginge dass sich 70 auf ernten und 840 auf monde bezieht (was unlogisch ist weil man in einem satz nicht zweierlei maß nehmen sollte), wäre er ca. 100 jahre geworden. ich glaube in der damaligen zeit wurden die menschen nicht so alt...ich gebe dir recht, es haut nicht hin. aber ich habs mal so gehört und habs deshalb reingeschrieben.

0
SuperRue  20.01.2010, 16:05
@Noebian

Wieso kommt das Zeugungsalter nicht hin???

Ich habe noch keine Unstimmigkeit gefunden....

Ach sorry, hab den Vorredner nur überflogen...

Die Bibel ist Wahrheit, keine Wochen, keine Monate, keine Halbjahre und keine Sippen, sondern so wies steht in jahren (nach Jüdicher Rechnug spricht 5,25 Tage kürzer als unsere jahre......)

0
morti271  18.04.2012, 02:46
@SuperRue

Bist du blöd?

Ich dachte das Zeitalter als Aufklärung und logisches Denken was ganz neues waren hätten wir schon länger hinter uns?

Das tut mir sogar nach mehr als zwei Jahren noch im Kopf weh sowas lesen zu müssen!

Du hast auf jeden Fall mein Beileid.

0

Die plötzliche Reduzierung des Alters hat einer sehr logischen Theorie nach etwas mit der Sintflut zu tun: Vor der Sintflut gab es eine Wasserschicht zwischen Himmel und anderen Planeten. Dadurch war die reflektion der schädlichen Infrarotstrahlen viel höher. Daher lebten die Leute auch länger. Während der Sintflut regnete dann das ganze Wasser nieder, wodurch die Infrarot-Einstrahlung erheblich erhöht wurde. Dadurch lebten die Leute kürzer. (Dabei kann man auch einen Bezug zum Klimawandel herstellen, den ich jetzt nicht näher erläutern will.)

weil ja ein unendliches leben vorgesehen war, es wurde dann immer weniger, erst nach der sinnflut hat es sich auf das "normale" alter engependelt, aber so sicher bin ich mir da auch nicht wann das war.

Ich kann dir nicht sagen warum die damaligen Menschen so alt wurden aber zumindestens wird in der Bibel erwähnt wie es dazu gekommen ist warum die Menschen nicht mehr so alt wurden, so wie vorher wurden.

Es heißt, nachdem die Söhne des Himmels sahen, wie schön die Töchtern der Menschen waren, da kahmen sie auf die Erde herab,und nahmen sich die Menschentöchter als Geliebte. Die Kinder die aus dieser Vereinigung geboren wurden, waren Nephilis, halb Mensch halb Engel. Als Gott sah was geschehen war, hatte seine Strafe zur Folge, dass die Menschen seit dem nicht älter als 120 Jahre alt werden.

SuperRue  20.01.2010, 16:12

Welche Bibel und wo????

Hab ich wohl immer überlesen....

;-)

0
SuperRue  21.01.2010, 15:18
@Noebian

Danke, ich habs wohl überlesen....

Aber ich glaube nicht dass Engel es wirklich nötig hatten ( glaube auch nicht dass sie es überhaupt können )

Vielleicht passt diese auslegung besser...

(f) Der Begriff kann in der Bibel sowohl Engelwesen als auch Menschen bezeichnen. Vielleicht bezieht er sich hier auf damalige despotische Herrscher, die sich Städte bauen ließen und den Lebensstil und die Grausamkeit Lamechs nachahmten. Sie fingen an, sich Göttersöhne zu nennen und hatten Umgang mit dämonischen Mächten (vergleiche Hesekiel 28,11-15; Daniel 10,13). Gegen die Deutung, dass es sich bei ihnen um Engel handeln würde, spricht Matthäus 22,30 und Judas 6-7. Außerdem wären dann Menschen für das bestraft worden, was Engel verschuldet haben. Gegen die Deutung Menschen der Linie Set spricht, dass sie sich eben nicht Töchter Kains, sondern Töchter der Menschen nahmen.

-

-

-

Also eher eine Stafe auf freizügigen Sex

MfG

Rue

0

ich denke deine frage ist hier nicht gut aufgehoben, ich weiß ja nicht welcher religion du angehörst, aber frag einen pastor oder pfarrer oder wie auch immer, der kann dir das sicher besser erklären als diesen quaqua hier!

SuperRue  20.01.2010, 16:13

Jup, aber die Theorien sind zum teil echt lustig.... mur traurig dass sie wirklich geglaubt werden....

0