Warum wird in so vielen BL der mittlere Dienst abgeschafft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Großen Anteil daran dürfte die sogenannte Kienbaum-Studie haben. Diese besagt, dass der Polizeiberuf im gehobenen Dienst anzusiedeln ist. Dies wird bedingt durch seine Komplexität und seinen hohen Anforderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kienbaum-Studie kenne ich nicht. Ich weiß nur, daß sowohl Beamte des Mittleren als auch des Gehobenen Dienstes teilweise genau die gleiche Arbeit verrichten. Sie können gemeinsam Streife fahren, nebeneinander in der BePo stehen, in einer Leitstelle sitzen ...

Die Beamten im mD tun das aufgrund ihrer "niedrigeren Bildung" allerdings für deutlich weniger Geld. Das scheint mir nicht ganz gerechtfertigt und darum finde ich die Abschaffung gut.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnute71
29.05.2016, 08:49

Dem stimme ich absolut zu.

0

Die Bundespolizei und Bayern hat diesen noch.

Andere Länder wie NRW haben sich entschlossen ,diese abzuschaffen um durch ein Beamten FH Studium ,Fehler und Fehlverhalten der Polizei wo heutigen in Ländern mit mitlesen Dienst wie Bayern od Sachsen auftritt auszuschließen. 

Bisher waren die Erfahrungen gut .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?