Warum wird Burning Series nicht gesperrt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil das nur eine Info Seite ist... BS hat nicht eine einzige Sekunde Bildmaterial auf ihrer Seite sie informieren dich sozusagen nur mit links zu anderen streamingseiten wie streamcloud, openload streamango usw es ist also eine linksammlung keine Seriensammlung... Hätten die streamanbieter die Serie nicht, hatte BS kein link zur Serie

Und die streaming Anbieter haben ihre Server auf irgendwelche Inseln im Mittelmeer oder so jedenfalls greift da kaum ein Gesetz

Das hochladen und downloaden ist illegal nicht der Zugriff darauf aus diesem Grund ist auch die Nutzung des "darknet" legal... Letztlich nur infoquellen die durchs Grundgesetz geschützt werden.. Illegal ist lediglich illegale Dienste in Anspruch zu nehmen nicht jedoch, sich diese anzusehen oder anders gesagt sich darüber zu informieren

weil die seite an sich ja nicht illegal ist.

Selbst die Streamingseiten sind an sich nicht illegal.

Illegal ist das hochladen von den Streams, also den Serien.

Ich kann doch eine Seite betreiben, in der ich Menschen anbiete etwas hochzuladen. Ich hafte doch jetzt nicht für die Menschen die dann was illegales hochladen oder?

Als Beispiel, du betreibst einen Shop in dem andere etwas verkaufen können. Wenn jemand in deinem Shop etwas illegales verkauft haftest du? ne die Person die es nunmal verkauft hat haftet.

Weil man nicht einfach irgendeine Website "sperren" kann - das Internet ist weltweit. Deutsche Behörden sind nicht die Weltpolizei und deren E-Mails und Briefe interessieren im jeweiligen Land nicht.

Außerdem ist eine Website auf der irgendwelche Kinder Serien schauen nicht das größte Problem bei der Online-Kriminalität, da gibt es Dinge von weitaus höherer Priorität.

Man findet auf burning-series über 3.000 verschienene Serien, von Blockbuster wie Game of Thrones über Traumschiff oder ebengenannten Anime.

Da entsteht durchaus ein 10 stelliger Schaden.

1
@Lachsrolle

Ach, der alte Hut wieder. Wie viele von den Kids, die sich die Serien dort in grottiger Qualität reinziehen, hätten sich stattdessen die Bluray gekauft? Keine.

2
@dauernhof

Wenn man nicht bereit ist zu zahlen (oder eben Werbung zu gucken) hat man auch kein Recht etwas zu gucken 🙄 Aber das interessiert ja keinen, weil man bloß keine Minute auf etwas warten darf. Oder noch schlimmer: mal verzichten.

Da die sich das angucken entsteht im Endeffekt schon ein Schaden. Egal wie man es dreht.

1
@dauernhof

Natürlich nicht. Auf keinen Fall werden den Anbietern potenzielle Kunden abgenommen...(ironie). Sie könnten sich einmal über die Zahlen und Millionenschäden informieren, die dadurch zustande kommen, aber das ist dann schon hinter Ihrem Horizont. Und nur einmal nebenbei: burning series sollten Sie nicht einfach so verharmlosen. Da schauen nicht nur einige Kinder ihre Serien, die meisten neigen dazu illegal zu schauen anstatt für diese Leistungen zu zahlen.

0
@KagamineLina

Diese "Millionenschäden" sind Behauptungen bestimmter Interessensgruppen, die sich nicht verifizieren lassen.

0
@dauernhof

Wenn dir die Seite nicht gefällt besuche sie dann bitte nicht, jeder hat ein eigenen Willen wenn er die Seite besuchen will dann bitte aber wenn es ihm die Seite nicht interessiert dann soll er die Seiten nicht besuchen aus den Augen aus dem Sinn wenn dir die Seite zu illegal ist was beschwerst du dich was die Seite macht oder was sie zeigt oder streamt ist doch nicht dein Problem mach doch von anderen Leuten die Probleme haben nicht zu deinen Problemen

0

Weil die Server in Laendern stehen , die keine Urheberrechte kennen. Eine Sperre waere also Nur ueber eine regionale Zensur des Internets umsetzbar.

Weil der Server nicht in der Zuständigkeit von z.B. Deutschland liegt sondern weit weit weg in nem anderen Land.

Was möchtest Du wissen?