Warum wird Anders Breivik nicht hingerichtet?

11 Antworten

Dann wären wir ja auch nicht besser. Das unterscheidet uns von den Mördern. Warum sollte man solche Menschen nicht bis zu ihrem natürlichen Lebensende in einer Zelle "aufbewahren".

Desweiteren fällt dabei auf, das die Todesstrafe nichts zur Verbesserung der Kriminalitätsrate beiträgt, genauso wie übermäßig harte Strafen. Schau doch mal in die USA! Dort gibt es für Kleinigkeiten schon sehr harte Strafen. Trotzdem haben sie die höchste Mordrate.

Man ist bei Betrachtung bestimmter Taten schnell dabei, nach der Todesstrafe zu schreien. Beim zweiten Blick darauf und Abwägung der Fakten wird man als normal denkender Mensch erkennen, daß eine Todesstrafe das Gegenteil bewirkt. Sie schreckt nicht ab, sondern es ist Rache.

Mörder á la Breivik sollten lieber im Knast verfaulen.

Weil es die Todesstrafe in Norwegen und in Europa nicht gibt, es sind zivilisierte Rechtsstaaten und da geht man auch mit solchen Tätern anders um und geht nicht auf niederes Niveau.

Sicher haben viele eine Wut und Hass auf ihn, die Angehörigen die ihre Kinder verloren haben und würden ihn aus Rache vielleicht schon töten zb wenn sie ihn draußen sehen würden ihn zb erschießen, aber er ist in Sicherheitshaft und kommt nie mehr raus und muss nichts befürchten. Außer die Wärter schikanieren ihn. Doch er kann dort im Gefängnis schon ganz gut leben, und darf auch vieles zb arbeiten, studieren, sich bilden, Sport machen, Essen usw denn Norwegen ist reich und kultviert und dort ist auch die Haft im Gefängnis sehr gut und liberal. Er ist sogar sehr Intelligent und man erlaubt ihm vieles damit er kooperiert und er ist sogar wie ein Prominenter also jeder kennt ihn.

Sicher ist das auch ungerecht gegenüber den Opfern und den Angehörigen.

Sie wissen sicher wie er dort lebt und werden klagen oder es ist ihnen wirklich egal. Sogar er hat sich ja schon beschwert über die Haft und geklagt. Er kommt nie mehr raus, dennoch ist die Strafe doch zu milde. Also andere Gefangene leben in Haft weit schlechter und leiden viel mehr als er.

Auch ist er nicht einsichtig und hält das was er tat und denkt für richtig.

Er ist fanatisch, krank oder irre.

Wenn man diesen Menschen hinrichtet, ändert sich nicht wirklich etwas.

Weder für die Opfer, noch für die Gesinnung dieses Menschen.

Es müsste eine Form der Strafe für solche Menschen geben, die einer Art "Gehirnwäsche" gleicht, damit sie wieder sauber ticken! die ihn psychisch zur Gesinnung bringt, damit er sich bewusst wird, was er getan hat und echte Reue verspürt, so das er

a) unter Seiner Schuld leidet

b) die Chance hat, sich zu ändern und noch Gutes als Mensch zu tun

c) andere davor warnt, es ihm nach zu machen!

Und zum Schluss sage ich nur, dass die, welche die Todesstrafe verhängen, nicht besser sind, als die Täter selber! Und es bringt auch im Grunde genommen nicht wirklich etwas in unserer Welt!

Können sich Christen noch Christen nennen, wenn sie für die Todesstrafe sind?

Laut der Bibel heißt es ja: "Du sollst nicht töten."

Christen, die für die Todesstrafe sind, verstoßen doch dagegen - oder?

...zur Frage

Ist es verboten Breivik im Gefängnis zu Besuchen?

Da ich mich wie ihr wisst zur zeit sehr mit Amokläufer beschäftige und damit Nicht an Anders Behring Breivik vorbei komme bin ich sehr schnell darauf gestoßen das briefkontakt Mit ihm nicht verboten ist also stelle ich mir die frage ob Extremisten oder auch andere Personen Breivik im Knast besuchen dürfen dazu finde ich aber im Internet keine Antwort außer hier also Leute schießt los!! Danke im voraus! !

...zur Frage

Wie lange verbringt man in der Todeszelle?

Wir haben gerade das Thema Todesstrafe deshalb möchte ich wissen wie lange man ca. in der Todeszelle lebt bis man hingerichtet wird

...zur Frage

Diese Form strafbar?

Ihr kennt bestimmt Anders Breivik, in seiner Verhandlung hat er immer einen Gruß gemacht, der dem Hitlergruß ähnelt, nur dass er erst die Faust auf der Brust hält und dann mit geballter Faust ausstreckt. Wenn man den Hitlergruß macht, streckt man mit offener Hand den arm, dass ist selbstverständlich strafbar, aber ist der "Breivik Gruß" auch strafbar? Da er ja eine Faust macht und nicht die ausgestreckte Hand?

...zur Frage

Todesstrafe wieder einführen?

Hey

Ich wollte hier einfach mal fragen was ihr zu dem Thema Todesstrafe wieder einzuführen sagt? Wir hatten in Geschichte eine sehr lange Diskussion geführt und haben auch kein richtiges Ergebnis gefunden, was ja jetzt nicht so schlimm ist. Ich persönlich würde sie nicht komplett wieder einführen aller maximal bei Massenmörder, aber auchnur mit Ausnahmen. Mich würde drum die Meinung von anderen mal interessieren.

Jeder kann hier seine Eigene Meinung schreiben und die sollte auch Toleroert werden #Respekt

...zur Frage

Utilitarismus und Fallbeispiel Todesstrafe?

Hallo, ich muss demnächst eine GFS halten über Todesstrafe und Utilitarismus. Nun finde ich im Internet kein Fallbeispiel.. Vielleicht gibt es hier gute Philosophen die eine gute utilitaristische Argumentation geben können. Das Beispiel ist so:

Ein Mann der 5 Frauen ermordet hat soll hingerichtet werden.

Jetzt ob es utilitaristisch gut oder schlecht ist.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?