Warum will ich im Sommer das es Winter ist und im Winter, dass es Sommer ist?

10 Antworten

Bei uns Menschen ist es so, dass wir mit Extremen nicht richtig umgehen können, d.h.: Wenn es Sommer ist und es heiß ist, dann wollen wir den Winter, weil kälter in diesem Fall angenehm ist und umgekehrt. Sie können ja prüfen ob der Frühling oder Herbst nicht für Sie in Ordung ist. Ja, im Winter geht es mir auch so.

hay wahrscheinlich weil du im sommer zu viel von wärme hast und sonne und da mal lieber es etwas kühler haben willst und im winter es dir zu kalt dann wieer ist und dich nach sonne sehnst. und ne mir gehtz nicht so, ich will das ganze jahr lang sommer haben ;) LG

das ist ein ganz normaler reflex des kopfes. Im sommer ist es warm manchmal zu heiss und man wünscht sich abkühlung,dauert der sommer lange wünscht man sich den winter,weil man weiss das es im winter kühler ist,das bringen wir in verbindung daher weil wir im hochsommer eine erfrischung bzw. abkühlung brauchen. und im winter ist es meist denn so kalt,das wir uns wieder den sommer wünschen,weil wir wissen das es im sommer wärmer ist und uns kalt ist im winter. Das ist also was ganz normales ;) beste grüsse.

jap hier in deutschland ist es einfach immer scheiße im sommer ist es nie richtig warm und im winter entweder zu kalt und man kann nicht boarden oder ski fahren und im sommer dann auch nicht ins freibad aber sommer find ich trotzdem bessssssssssssssssssssssssssssssser

:)

Im Sommer vermisst man den Schnee um Ski oder Schlitten zu fahren.

Im Winter vermisst man das warme Wasser in den Seen um darin zu baden.

Was möchtest Du wissen?