Warum werden Schwarze Objekte oder Dinge schnell in der Sonne heiß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil dunkle Oberflächen Licht (und dann natürlich auch die Wärme) schlucken (absorbieren). Eine weiße (helle) Oberfläche ist wie ein Spiegel. Sie lenkt das Licht im gleichen Winkel, wie der Einfallswinkel des Lichts war wieder von sich weg (reflektiert).

\ / \/ = das Licht
\ / __ = der Spiegel
\ /
\ /
_________

Somit wird bei der hellen Oberfläche kein Licht geschluckt (Die Wärme eben auch nicht). Das kannst du auch erkennen wenn du dich nachts (oder wenn es in deinem Zimmer einigermaßen dunkel ist) vor deinen Spiegel stelltst und mit einer Taschenlampe drauf leuchtest. Du siehst das der Spiegel das Licht an die Wand gegenüber von deinem Spiegel reflektiert. Wenn du die Taschenlampe allerdings jetzt gegen etwas dunkles hälst, siehst du das Licht nicht an der gegenüberliegenden Wand, weil der dunkle Stoff (oder was auch immer) das Licht schluckt (absorbiert)

LG :)

randomuser20 11.08.2016, 18:02

Korrekte Zeichnung: \................/ ..\............/.. ....\......../.... ......\..../...... ___________

0
randomuser20 11.08.2016, 18:03

Oder auch nicht :/

0

Das ist so , weil die schwarze Farbe die Wärme speichert aber nicht so schnell wieder raus lässt 🖒

Der schwarze Farbton kommt daher, dass diese Objekte sämtliche Anteile des Sonnenlichts schlucken. Dementsprechend nehmen sie mehr Energie auf als farbige Gegenstände, die nur einen Teil des Lichts schlucken und andere reflektieren.

Das dunkle absorbiert das licht und somit die wärme

Weil sie die Wärme absorbieren, weisse reflektieren. 

XJxnxnxax 11.08.2016, 17:29

Danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?