warum werden kinder behindert?

12 Antworten

das kann man nicht heraussehen. passiert manchmal auch ohne rauchen oder drogenkonsum. kann ja auch vorkommen, das sich das baby um die geburtnarbe umwickelt.

Kann mich der ersten Schreiberin nur anschließen. Mir wird grade bei der Frage auch ganz anders...

Ich denke es gibt niemanden auf der Welt der sich gewünscht hat sein Kind wird behindert, oder? Und auch die Aussage das man soetwas nicht will finde ich schlimm. Sowas kann man sich nicht aussuchen. Hier fällt mir wieder ein Zitat ein von Richard von Weizsäcker:,,Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann" Und das ist wirklich aus dem Leben gegriffen!

Um aber mal auf die eigentliche Frage zurück zu kommen, die Mutter hat sicherlich manches mal eine "Mitschuld" oder sogar "Schuld" an der Situation. Das ist aber wohl der seltenste Fall denk ich. Einflüsse dafür sind z.B. Drogenkonsum. Ob nun Illegale oder legale wie Alkohol. Eine Behinderung kann aber genauso erblich bedingt sein, durch Gendefekte o.ä.

Oft hat die Mutter ie auch der Vater aber nichts damit zu tun und das ganze ist quasi eine Laune der Natur das sich etwas Fehlbildet. Genau wie ein Sauerstoffmangel während der Geburt oder später im Leben geistige Schäden verursachen kann. Es kann also quasi jederzeit jeder Mensch behindert werden...

der mutter, die mit einem ungeborenen kind schwanger geht, kann und darf man nicht von vorneherein eine schuld zusprechen...

es gibt so viele faktoren, weshalb man ein behindertes kind bekommen kann - da solltest du dich mal in fachliteratur einlesen...

die behinderten kinder und ihre mütter sind letztendlich die leidtragenden - und liebende mütter, die ein behindertes kind schützen grossziehen / unterstützen, sind einfach nur bewundernswert, weil sie sehr viel von ihren eigenen lebensmöglichkeiten / aussichten für ihr kind aufgeben... lg

Wie erzieht man Kinder mit Behinderungen?

Wie könnte man anhand diesen stichpunkten in sätzen formulieren

...zur Frage

Ist man lebenslänglich unterhaltspflichtig für ein behindertes Kind?

Wenn sich herausstellt, dass ein erwachsenes 25-jähriges Kind doch behindert ist und daher nicht erwerbstätig sein kann sind die vermögenden Eltern dann lebenslänglich unterhaltspflichtig?

...zur Frage

Ist jede Schule in Deutschland dazu verflichtet behinderte Kinder auf zu nehmen?

...zur Frage

Muss ein zu 100% schwerbehinderter Mensch für ein zu 70% geistig behindertes Kind Unterhalt zahlen?

Hallo,

wie es bereits im Titel steht geht es darum, dass meine Mutter zu 100% schwerbehindert ist (allerdings ohne Stempel oder irgendwelchen Buchstaben auf den Ausweis) und mein Adoptivbruder (25 Jahre alt) zu 70 % geistig Behindert ist und daher Leistungen vom Amt bezieht. Nun soll meine Mutter aber finanziell für ihn aufkommen.

Ist das so richtig dass ein behinderter Mensch für ein behindertes Kind aufkommen muss ?

Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Kann eine Behinderung vererbar sein?

Ich komme jetzt auf diese Frage, weil ich letzte Nacht geträumt habe, dass mein Kind behindert zur Welt kommt. Es hatte einen großen Kopf und die Ärzte haben gesagt, dass mein Kind nicht gesund ist. Meine Mutter hatte insgesamt 3 Schwangerschaften. Das erste Kind war ein Mädchen und ist behindert zur Welt gekommen. Sie ist im Bauch gestorben. Dann kam meine andere Schwester und sie ist auch behindert zur Welt gekommen. Sie lebt aber noch. Als letztes kam ich. Aber ich bin komplett gesund. Warum bin ich gesund, aber dafür die anderen nicht? Kann ich auch ein behindertes Kind später bekommen? Also ist das vererbar? Ich könnte das glaube ich nicht verkraften ein behindertes Kind zu kriegen.

Ich hätte so gerne eine gesunde Schwester oder Bruder gehabt. Ich finde es manchmal peinlich, dass ich eine nicht gesunde Schwester habe. Ich rede auch nicht gerne über meine Schwester. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?