Warum werden Fußballkenntnisse als Allgemeinbildung angesehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich finde, dass hier eher die Frage von Interesse ist, ob es eine europäische oder afrikanische Schwalbe ist, und wie hoch ihre Höchstgeschwindigkeit ist, unbeladen oder beladen. DAS gehört zur Allgemeinbildung!

Kann man so sehen.

Für mich macht es jedoch einen Unterschied ob jemand von einem anderen erwartet diese "Allgemeinbildung" besitzen zu müssen oder ob er dies nur für sich selber als Maßstab nimmt.

Aus moralischen Gründen sollte man es nicht von anderen im Stile von "Wie Du weißt das nicht ?!" erwarten. Das ist einfach nur großkotzig !

Würde jeder alles wissen, wäre diese Plattform längst "bankrott" :))

Warum werden Fußballkenntnisse als Allgemeinbildung angesehen?

Werden sie das?

Du hättest deinem Freund ja auch sagen können, das Schwalben Vögel sind, die eine sehr charakteristische Schwanzform haben … :-)

Oder du hättest eine Gegenfrage stellen können: Wie schnell fährt die schnellste Eisenbahn? Wieviele Kinder hat Herzogin Kate?

Allgemeinbildung kann sehr breit gestreut sein und hängt wie du richtig schreibst auch von den Interessen des einzelnen ab. Hier kann man den Menschen weder etwas vorschreiben noch wirklich bemessen, was zum Allgemeinwissen gehört … :-)

Weil die 80 Millionen Bundestrainer immer der Meinung sind sowieso alles besser zu wissen.

Und nein, zu wissen was eine Schwalbe beim Fußball ist gehört nicht zum Allgemeinwissen.

Menschen, die so etwas als "Messlatte" setzten sind doch eigentlich ein bisschen merkwürdig, oder? Das frag ich mich da auch. Das Problem ist nur, dass genau diese auch im Sport & etc. das Beste machen/können und dadruch einen Standtart durchsetzen. Schade eigentlich...

Die Fußball-Schwalbe gehört noch lang nicht zum Allgemeinwissen, auch wenn das ein Fußball-Narr steif und fest behauptet.

Nun, ohne entsprechenden Kontext könnte man die Frage auch so beantworten, dass es sich um einen in unseren Breiten heimischen Zugvogel aus der Ordnung der Sperlingsvögel handelt.

Fußball ist in Deutschland ein Volkssport und der beliebteste Sport Europas vielleicht auch der Welt . Da wird schnell solche Kenntnisse vorrausgesetzt...

Wahrscheinlich interessiert er sich für Fußball, und als Freundin könntest du dich ja auch etwas damit beschäftigen ;)

Woher weisst du, dass die Frage von einer Dame gestellt wurde? Auch Jungs stellen „dumme“ Fragen“ … :-)

Außerdem ist es doch sehr vermessen, anderen vorschreiben zu wollen, was sie tun sollten … :-)

0

das stimmt nicht >Fußballkenntnisse als Allgemeinbildung angesehen?<

Weil Fußball die beliebteste Sportart in ganz Europa ist.

Was möchtest Du wissen?