Warum verliert mein Handy über Nacht über 40% Akku?

4 Antworten

1) anwendungen die auch OHNE internet trotzdem im hintergrund laufen - schließ mal deine tabs

2) zu viel installiert - wenn der speicher knapp wird saugt das handy automatisch mehr strom weil die speicherverwaltung ein höherer aufwand ist. Das kann auch bei viel datenmüll der fall sein. Miste das ding mal aus.

3) fehlkauf - akkus die schnell sterben sind mittlerweile leider eine sollbruchstelle bei handys. Wenn du noch garantie darauf hast, lass den akku tauschen bzw hol dir dein geld zurück.

Woran kann das liegen?

Eventuell zu viele Apps bzw. Apps die im Hintergrund laufen. Handy vielleicht mal aufräumen und unnütze Apps deinstallieren. Übrigens, das Handy Nachts anzulassen oder griffbereit neben dem Bett zu haben ist nicht so ideal.

Ich will ja keine Angst machen aber die weißt das gewisse Leute so viel macht haben das dein Anbieter zumbeispiel nachts auf dein Handy zugreifen kann und eigentlich alles damit machen kann ?

Der ist so lange auf dein Handy das dein Handy halt akku verliert ...

ich weiß das weil ich schonmal bei einer Firma gearbeitet habe die sich damit beschäftigen...

Was möchtest Du wissen?