Warum verlieren Magneten ihre magnetische Wirkung, wenn sie zu stark erhitzt werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Weissschen Bezirke im Magnet verlieren bei erhitzen ihre gleiche Ausrichtung und sind dann statistisch verteilt. Dadurch geht der Magnetismus verloren.

Danke für den Stern :).

0

Magnetisieren bedeutet, die magnetischen Elementarteilchen in einer Richtung auszurichten. Beim Erhitzen kommen die wegen der geringeren Bindung und der Brown'schen Molekularbewegung wieder durcheinander und der von außen spürbare Magnetismus verschwindet weitgehend.

mehr zu magnetismuss http://www.lernstunde.de/thema/magnetismus/grundwissen.htm

Was möchtest Du wissen?