Warum tragen so viele in meiner Klasse New Yorker und Primark Kleidung?

19 Antworten

Ich glaube, weil es einfach billig ist und es sehr viele NewYorker gibt. Menschen denken meistens nicht darüber nach, woher die Kleidung kommt und außerdem machen diese Geschäfter auch den Schnitt von Markenkleidung nach. Das ist eine billige Variante für Menschen, die für Kleidung nicht soviel Geld ausgeben wollen.

Markenkleidung wird auch oft unter Menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt.

Vielleicht tragen sie es, weil's günstig ist, ihnen der Style gefällt und und und. Das einzige was an Markenkleidung gut ist, ist die Qualität, was aber nicht unbedingt bedeutet, dass New Oder Primark schnell kaputt geht.

Guten Tag,

nicht nur Primark Kleidung/Produkte werden billig und teilweise auch menschenunwürdig produziert.

Aber diese Klamotten sind billig und überdauern selten längere Zeit, eben mehr Wegwerfprodukte, die jedoch den Umsatz steigern.

Weil sie günstig sind und viele den Style von New Yorker cool finden und diejenigen , die diese Klamotten tragen , sich keinen Kopf um die Herstellung machen und wenn sie dann schrott sind , werden eben neue gekauft. Meine Nichte kauft da auch immer ein, am liebsten bei Primark.

Weil sie preiswert sind. Menschen, denen das Geld nicht hinten und vorne heraushängt, nehmen zwar wahr, dass Bekleidung auch unter Menschen unwürdigen Bedingungen produziert werden, aber wenn sie nicht wie der letzte Husten herumlaufen wollen, kaufen sie da wo es preiswert ist.

Was die Qualität von Primark betrifft, so sage ich, dass der Laden in DD ständig brechend voll ist. Dieser Laden hätte nicht diese massige Kundschaft, wenn ihre Bekleidung nach dem Auspacken auseinanderfallen würde. Damit die Qualität schlecht ist, wird von den teuren Läden behauptet, um die Leute trotzdem noch in ihre Laden zu locken. Die Bekleidungshersteller von den Markenläden sind oft dieselben wie die von Primark.

LG Lazarius

Was möchtest Du wissen?