Warum tragen die Indio-Frauen in Bolivien so lustige Hüte und Kleider?

 - (Mode, Kultur, Bolivien)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

https://de.wikipedia.org/wiki/Cholita

ist wiki defekt?

es handelt sich um importierte Mode aus den 1920 Jahren, die die Einheinmischen für sich übernommen haben ...

Man sollte nicht alles für bare Münze nehmen, was in Wikipedia steht. Denn soweit ich weiß, tragen die Indianischen Frauen diese Kleidung schon wesentlich länger, abgeschaut von der Tracht der spanischen Frauen. Und der Hut gehörte, wie man ebenfalls Wikipedia entnehmen kann, im 19. Jahrhundert auch zur Frauentracht.

1

Weil jede Nation und in jeder Nation oft noch jede Region ihre eigene Tracht hat.

Und das Aussehen richtet sich meist nach den Möglichkeiten zur Herstellung und ebenso die Farbe.

Hier in Deutschland war es nicht einfach und nicht billig, Stoffe zu färben, daher gab es bei uns wenig Farben und die trugen nur Leute, die sehr reich waren.

Das ist die Frauentracht der spanischen Eroberer, die die Indigenas übernommen haben. Nur die mit einer Quaste im _Rücken zusammengebundenen Zöpfe sind indianischen Ursprungs.

Was möchtest Du wissen?