Warum stellt man Kerzen ins Fenster?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Früher, in der vorweihnachtlichen Zeit, war das eine Kerze ins Fenster stellen ein Signal, den ärmeren Mitmenschen eine Freude zu bereiten, sie im "Lichte wissend". Später ging man dazu über, den armen Mitbürgern damit zu signalisieren, dass sie ein keines Mahl erhalten könnten, sollten sie an der Tür klopfen....

;-) streiche keines, setze kleines

0

Einige sagen die Tradition käme aus den USA..nun bei uns stammt das Ganze glaube ich aus dem Erzgebirge, von wegen Bergmänner usw...

DH

0

Nun, wir befinden uns in der Trauerwoche. Ich kenne es so, dass man den Toten den Weg weisen möchte, einen Anhaltspunkt gibt.

Was möchtest Du wissen?