Warum stellt man bei einem Freistoß nicht einfach das Tor mit Spielern voll?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Weil das Tor selbst wenn 11 spielerdrin sind noch Lücken hat(beispielsweise oben ). Die Gefahr wir d dazu noch größer, da es kein Abseits oder Viel Manndeckung gibt,dass ein spieler direkt am Tor den Abschluss suchen kann.Das heißt jeder Freistoss der in der nähe des Tores ist wird zu einer noch größeren Gefahr wie vorher mir einer richrigen Mauer. Aber trotzdem gute Frage , nächste Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSportler
27.07.2013, 15:02

es ist einfach nicht erlaubt

0

Auf die Lücken über den Köpfen gehe ich gar nicht erst ein, das wurde bereits erschöpfend behandelt. Es gibt aber noch zwei Aspekte:

von 10 Feldspielern im Tor wird mind. einer unweigerlich auf den ankommenden Ball reagieren und die Hände hochreißen. Schließlich ist man "letzter Mann". Folge ist ein 11er, und da darf nun wirklich nur einer ins Tor - ohne schützende Mauer davor.

In den oberen BL-Klassen werden die Spiele übertragen und nicht unerhebliche Fernsehgelder gezahlt. Wenn eine Mannschaft so ein defensives und unattraktives Spiel zeigt, dann sind die ganz schnell weg in der TV- UND in der Zuschauergunst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es für den Spieler viel zu einfach wäre: Der obere Bereich wäre ja immer noch ungedeckt, ich kenn keinen Spieler der 2,20 Meter groß ist.Selbst wenn man springt, so ein Freistoss kommt ja oft mit mehr als 140 km/h, da ist 1. das Reaktionsfenster relativ klein und 2. die Verletzungsgefahr, wenn man so einen Ball ins Gesicht bekommt, ziemlich groß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde nicht viel Sinn machen. Beim Fussball geht es nicht nur darum, das eigene Tor zu verteidigen, sondern man muss auch selber Tore schießen. Warum also bei einem Freistoß des Gegners die Spieler nicht so aufstellen, dass man den Ball abfangen und den Gegner mit einem schnellen Konter überraschen kann? Das funktioniert nicht, wenn man alle Spieler ins Tor stellt. Ist auch garnicht nötig, um das Tor zu verteidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst bei 11 Spielern im Tor wäre immer noch ein Teil des Tores ungedeckt, nämlich der obere Bereich. Bei einem Freistoß würde ja niemand den Schützen behindern, dieser kann also ganz entspannt entweder direkt auf diese Lücke zielen oder aber zu einem besser postierten Mitspieler passen, welcher ganz lässig den Ball in diese Lücke lupfen kann.

Bei einem indirekten Freistoß im Strafraum sieht man oft, dass sich die Spieler auf der Torlinie versammeln. Meist aber aus dem einfachen Grund, dass die so dichter am Ball sind, als wenn sie regulär die 9,15m Abstand einhalten. Denn bei einem indirekten Freistoß muss der Ball durch einen Mitspieler vor einem Torabschluß berührt werden - bei diesem Antippen darf der gegnerische Spieler bereits den Ball angreifen. Aus diesem Grund sieht man das ab und an mal, das viele Spieler bei solch einem Freistoß auf der Linie stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Das Tor ist 2,32 m hoch, aber die meisten Spieler so 1,85m, d.h. oben ist noch Platz und geübte Fußballer treffen das locker
  2. Sie sind nicht geschützt und die Wahrscheinlichkeit, abgeballert zu werden ist hoch. Außerdem kann es leicht passieren, dass sie den Ball an den Arm oder die Hand bekommen, was ja Elfmeter wäre
  3. Der Torwart kann sich nicht mehr bewegen und somit den Ball auch nicht halten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich alle Spieler auf der eigenen Torlinie versammeln, können aufgrund des aufgehobenen Abseits alle generischen Spieler sich ebenfalls ganz nah vor dem Tor versammeln, dort den Ball man kurz hin und her laufen lassen und die kleinste Lücke nutzen.

Durch die Mauer, die weiter weg vom Tor aufgestellt wird, stellt man sicher, dass kein gegnerischer Spieler näher als der letzte eigene Feldspieler ans Tor kann. Gibst du diesen Raum "frei" ist das wie Flipper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso stehen nicht über 90 Minuten immer 3 oder 4 Feldspieler im Tor? ;-)

Weil man dann auf dem Feld weniger Spieler hat und so der Gegner immer relativ nah vor das eigene Tor kommt, bevor er abgewehr / gestört wird. Und dieses Abwehren und Stören versucht man natürlich so früh es geht.

Deswegen stellen sich bei einem Freistoß der z.B. kurz hinter der Mittellinie ausgeführt wird nicht direkt alle Spieler ins 40 Meter weit entfernteTor.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht außerdem erhöhte Gefahr das jemand Hand spielt und es dann Elfmeter gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das darauf ganz schnell fußballerische Antworten gefunden werden würden. Der Platz zwischen den Köpfen der Spieler und der Torlatte reicht übrigens ganz bequem aus, um den Ball im Tor unterzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen tut man dies. Siehe hierzu bspw. einen indirekten Freistoß im 16 Meterraum - dort versammeln sich meist die Verteidiger auf der Linie.

Der Nachteil bei einem normalen Freistß ist aber, dass die Gegner somit ungedeckt sind und somit nahe an das Tor kommen können, und somit von eienr aussichtsreicheren Position eine gute Chance haben, da die Spieler nicht groß und breit genug sind, um das ganze Tor zu versperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carglassXD
11.07.2013, 10:56

Ich glaube es gibt keinen Spieler der 2,24 meter groß ist :D

0

auserdem hat man dann keine möglkeit zu kontern !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es gegen die regeln ist.Zumindest beim Fußball aber man weiß ja nicht welchen Sport du meinst das steht ja nirgendwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerEinsiedler
10.07.2013, 00:44

fail natürlich ist es erlaubt. Ist nur nicht gut

6
Kommentar von LordAlton
10.07.2013, 00:45

in den Tags steht Fußball; also wird es wohl tatsächlich darum gehen

1

Wenn die Mauer näher am Schützen ist ist es einfach schwerer zu treffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weils dumm waere... es gaebe kein abseits und die gegner koennten leicht angreifen und wenn du im tor bist schuetzt dich keiner davor abgeballert zu werden :) ausserdem schaffen es profis leicht einfach ueber die koepfe zu schiessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LizFlower
10.07.2013, 16:45

man kann die spieler ja auch wie cheerleader stapeleln und so das ganze tor verdecken..

8

Man hätte fast keine Chance zu treffen. Ein bisschen fair muss man sein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordAlton
11.07.2013, 17:50

Andersrum - die Chance zu treffen wären einfach zu gut

0

Das habe ich mich auch schon immer gefragt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

musst mal die Serie " die Kickers" in Youtube eingeben. Dort ist es noch oft der Fall =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man dann leicht oben reinschießen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht fände der Schiri das nich so toll...

Nein im ernst, wird wohl im Reglement festgelegt sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerEinsiedler
10.07.2013, 00:43

Quatsch... klar darf man das. Bloß ist dann viel leichter ein Tor zu schießen

1

Was möchtest Du wissen?