warum spricht tommy morgenstern nicht son goku in dragonball super?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es war einfach der Zeitmangel auch der Sprecher von Vegeta Oliver Siebeck hat quitiert weil die Zeit fehlte. Beide hatten eine gute Auftragslage

Woher ich das weiß:Hobby – Schaue Anime seit ü. 10 Jahren

Gibt es dazu einen Bericht oder woher weisst du das?

0
@SatsukiKitaoji

ich hab irgendwann mal nen Ausschnitt von irgend einer Convention gesehen wo Morgenstern und Siebeck interviewed wurden und diese Gründe aufgezählt haben

1
@Sagslue

Das ist keine Convention, das ist die 'Premiere des letzten Films gewesen, wo einige Sprecher aufgetreten sind.

0
@animeartemis

Möglich, danke für die Info. Es Ist ja allerdings auch nur ein Zusammenschnitt daher konnte man nicht unbegründet die Szene falsch einschätzen.^^

1

Tommy Morgenstern hat in einem Interview gesagt, dass er nicht gefragt wurde und sehr sehr gerne Son-Goku gesprochen hätte. Keine Ahnung wo du die Info dafür her hattest.

0
@Secutaa

Dann hätte ich sehr gerne eine Quelle des Interviews, damit ich in Zukunft keinen Quatsch erzähle.
Andererseits hätte ich im Angebot das Kaze selbst meinte das es mit "dem großen Zeitaufwand der Synchronisation einer ganzen Serie" zusammenhängt, was näher betrachtet meine Aussage stärkt

0

Dazu ist leider nix Bekannt warum Tommy Morgenstern nicht mehr Son Goku spricht.

Ist bei den anderen Sprechern ja auch so, von den weiß man auch nicht warum die nicht mehr ihre Rolle in DragonBall Super sprechen (synchronisieren).

Außer: der Vegeta Synchronsprecher Oliver Siebeck meinte das es bei ihn Zeitlich nicht zu machen ist. Bei Filmen meinte er aber (Ja Vielleicht)

Doch ist Bekannt, weil sie laut eigenen angaben keine Zeit mehr haben, hatten sie auch bei der Premiere des letzten Filmes vor Publikum bekannt gegeben.

1

Ok, in den Video sehe ich aber nicht Tommy Morgenstern ?

0

@Shiroki: Schwachsinn. Kazé-Studio war das erste, dass neue Stimmen gewählt hat. Hätte es keinen Aufstand gegeben, dass Tommy Morgenstern und Oliver Siebeck die Sprecher in den Filmen sind, hätten sie auch dort ihre DB Kai Besetzung gewählt, die ebenfalls aus min. 50% neuen Stimmen besteht.

Man bedenke, dass Tommy Morgensterns Stimme unter anderem die von Thor aus dem MCU ist. Da nächstes Jahr schon das Final der Avengers ansteht, wird er aller Wahrscheinlichkeit nach leider keine Zeit haben. Das Selbe gilt für Siebeck, seine Wikipedia Historie liest sich schon wie "Mehr Kopfschmerzen als Zeit".

Woher ich das weiß:Recherche

Weil nicht Kazé, sondern Toei Europe für die deutsche Synchronisation von Dragonball Super verantwortlich ist. Daher auch die Sprecherwechsel.

MFG YouTuber Shiroiki (;

dann gucke auf jap dub mit ger/eng sub an :D

Woher ich das weiß:Hobby – Sono me ni yakitsu o kunda na / Yoshaa / Ikuzo

Was möchtest Du wissen?